Vertrag über die Versorgung mit Sonden- und Trinknahrung, Verbandmitteln und Hilfsmitteln zur enteralen Ernährung

Die Versorgung der Versicherten der AOK NORDWEST mit Produkten zur enteralen Ernährung erfolgt ab 1. Dezember 2017 ausschließlich auf der Grundlage des neu geschlossenen Vertrages.

Bitte beachten Sie, dass ein Vertragsbeitritt ohne einen Beitritt zum Rahmenvertrag über die Versorgung mit Hilfsmitteln der AOK NORDWEST nicht möglich ist. Dieser Rahmenvertrag enthält grundsätzliche Regelungen für sämtliche Hilfsmittelabgaben. Er beinhaltet selbst keine Vergütungsregelungen, sondern dient als Grundlage für den Abschluss weiterer, produktspezifischer Hilfsmittelverträge.

Den Vertrag und die zu verwendende Beitrittserklärung stellen wir Ihnen zur Einsichtnahme nachfolgend zur Verfügung.

Sofern Sie dem Vertrag beitreten wollen, senden Sie uns die ausgefüllte Beitrittserklärung im Original zurück. Bitte fügen Sie Ihrem Schreiben die aktuell gültige Prä-Qualifizierungsbestätigung in Kopie bei und senden die Unterlagen an die:

AOK NORDWEST
Die Gesundheitskasse.
Team Hilfsmittel Verträge
58079 Hagen
 

Vertrag Enterale Ernährung
Stand: 01.12.2017

Beitrittserklärung zum Vertrag Enterale Ernährung
Stand: 01.12.2017