Vertrag

Die rechtlichen Grundlagen für die Durchführung der Disease-Management-Programme Asthma und COPD in Schleswig-Holstein zwischen der AOK NORDWEST und der kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein finden Sie in den DMP-Verträgen und seinen Anlagen.


DMP-Vertrag Asthma bronchiale

Vertrag zur Durchführung des strukturierten Behandlungsprogramms Asthma bronchiale nach § 137f SGB V
Version vom 01.04.2019

Änderungsvereinbarung
Stand 01.04.2019

Anlagen zum Vertrag

Anlage 1
Strukturqualität koordinierender Arzt

Anlage 2
Strukturqualität spezifisch qualifizierter Versorgungssektor

Anlage 4
Strukturqualität Schulungsarzt/Schulungseinrichtung Asthma

Anlage 5
Patientenschulungen Asthma

Anlage 6
Teilnahmeerklärung Ärzte

Anlage 6a
Ergänzungserklärung zur Teilnahmeerklärung Ärzte

Anlage 7a
Ärzteverzeichnis (ambulanter Sektor)

Anlage 9
Teilnahme-/Einwilligungserklärung

Anlage 10
Datenschutzinformation

Anlage 11
Patienteninformation

Anlage 13
Qualitätssicherung

Anlage 16
Ergänzungsvereinbarung
Dokumentation von DMP-begründenden Diagnosen

Für DMP Asthma bronchiale sind folgende Anlagen unbesetzt:

  • Anlage 3
  • Anlage 7b
  • Anlage 8
  • Anlage 12
  • Anlage 14
  • Anlage 15

 

Einbindung von Krankenhäusern in das DMP Asthma bronchiale

Die AOK NORDWEST bindet über unterschiedliche Verträge Reha-Einrichtungen in das DMP Asthma bronchiale ein. Ein Verzeichnis der teilnehmenden Einrichtungen stellt Ihnen die Gesundheitskasse hier zur Verfügung. Sie alle erbringen die im DMP vorgesehenen Leistungen. Bei darüber hinaus gehenden Fragen zu den jeweiligen Verträgen finden Sie hier Ihren Ansprechpartner.

Verzeichnis teilnehmender Krankenhäuser und Rehabilitationseinrichtungen am Behandlungsprogramm Asthma bronchiale
Stand: 01.04.2019

 

DMP-Vertrag COPD

Vertrag zur Durchführung des strukturierten Behandlungsprogramms (DMP) nach § 137f SGB V Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD) auf Grundlage des § 83 SGB V
Version vom 01.01.18

Anlagen zum Vertrag

Anlage 1
Strukturqualität koordinierender Arzt

Anlage 2
Strukturqualität spezifisch qualifizierter Versorgungssektor

Anlage 3
Strukturqualität Krankenhaus

Anlage 4
Strukturqualität Schulungsarzt/Schulungseinrichtung COPD

Anlage 5
Patientenschulungen COPD

Anlage 6
Teilnahmeerklärung Ärzte

Anlage 7
Ärzteverzeichnis (ambulanter Sektor)

Anlage 9
Erklärung zur Teilnahme an einem strukturierten Behandlungsprogramm für COPD

Anlage 13
Qualitätssicherung

Anlage 14
Tabakentwöhnungsprogramme

Für DMP COPD sind folgende Anlagen unbesetzt:

  • Anlage 3
  • Anlage 8
  • Anlage 12

 

Einbindung von Rehabilitationseinrichtungen in das DMP COPD

Vertrag Rehabilitationseinrichtung zur Durchführung der strukturierten Behandlungsprogramme (DMP) zur Verbesserung der Qualität der Versorgung von Versicherten mit Chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen (COPD)
Rehabilitationseinrichtung Atem-Reha GmbH

Vertrag Rehabilitationseinrichtung zur Durchführung der strukturierten Behandlungsprogramme (DMP) zur Verbesserung der Qualität der Versorgung von Versicherten mit Chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen (COPD)
Strandklinik St. Peter-Ording

Anlage 1
Anforderungen an die Strukturqualität der Rehabilitationseinrichtung

Anlage 2
Verzeichnis Teilnehmende Krankenhäuser und Rehabilitationseinrichtungen am Behandlungsprogramm COPD (stationärer Sektor)

Anlage 3
Verzeichnis Teilnehmende Krankenhäuser und Rehabilitationseinrichtungen am Behandlungsprogramm COPD

 

Einbindung von Krankenhäusern in das DMP COPD

DMP Vertrag Krankenhäuser
Forschungszentrum Borstel

DMP Vertrag Krankenhäuser
Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH

DMP Vertrag Krankenhäuser
LungenClinic Grosshansdorf GmbH

DMP Vertrag Krankenhäuser
Sana Kliniken Ostholstein, Klinik Oldenburg

Anlage 1
Stukturqualität Krankenhaus

Verzeichnis Teilnehmende Krankenhäuser und Rehabilitationseinrichtungen am Behandlungsprogramm COPD (stationärer Sektor)
Stand: 01.01.18

Verzeichnis teilnehmender Krankenhäuser und Rehabilitationseinrichtungen am Behandlungsprogramm COPD
Stand: 10.04.2018