Wirtschaftlichkeitsprüfung

Beauftragungsvereinbarung zur Wirtschaftlichkeitsprüfung
nach § 106 ff. SGB V

Die gesetzlichen Krankenkassen(-verbände) haben die Prüfungsstelle in Schleswig-Holstein mit der Prüfung der Wirtschaftlichkeit ärztlich verordneter Leistungen außerhalb der vertragsärztlichen Versorgung beauftragt.

Die Prüfungen werden auf Antrag der Krankenkassen im Einzelfall durchgeführt. Die Kosten dieser Prüfungen tragen die Krankenkassen(-verbände).

Die Beauftragungsvereinbarung ist zum 01.01.2017 in Kraft getreten.

Beauftragungsvereinbarung zur Wirtschaftlichkeitsprüfung nach § 106 ff. SGB V
Stand 14.11.2017