Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche

Zwischen den verschiedenen Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche liegen zum Teil große zeitliche Abstände. Dies führt unter Umständen dazu, dass Entwicklungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen nicht rechtzeitig erkannt werden und nur mit hohem zeitlichen und finanziellen Aufwand wieder behoben werden können.

Um dem entgegenzuwirken, vereinbaren die Vertragspartner AOK NORDWEST (ehemals AOK Schleswig-Holstein) und die KV Schleswig-Holstein ein erweitertes Präventionsangebot (U 10, U 11 und J2) in Ergänzung zum Gesamtvertrag über Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche.

Ergänzungsvereinbarung über Vorsorgeuntersuchungen U10, U11 und J2
in Kraft seit 01.01.10