Wirtschaftliche Verordnung von Verbandstoffen

Der Bereich der modernen Wundversorgung ist durch ständig neue Produkte relativ unübersichtlich, die Evidenzgrundlage für die Bewertung der meisten eingesetzten Wundprodukte eher unzureichend. Gleichzeitig ermöglicht die Praxis-EDV selten einen Preisvergleich. Die für eine wirtschaftliche Verordnung notwendige Kostentransparenz ist damit nicht gegeben, obwohl die Verordnung von Verbandstoffen MRG-relevant sind.

Die Krankenkassen/-verbände und die KVSH informieren nach § 73 (8) SGB V über die moderne Wundversorgung mittels Preisübersichten. Die Übersichten bilden Preisunterschiede bei prinzipiell gleichen Verbandsmaterialien (gemäß der Selbsteinstufung der Hersteller in die Produktgruppe laut VDB) ab. Die Listen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Reimporte und Präparate ohne Größenangaben sind nicht berücksichtigt worden.

Preisinformation moderne Wundversorgung
Stand 15.01.2019