Informationen für Vertragspartner

Sondervereinbarungen sind hier nicht hinterlegt.

Gebührenpositionsnummern

LVS-Vertrag Krankenfahrten mit Taxi - 2019
Gebührenpositionen gültig ab 01.01.2019 bis 31.12.2019

LVS-Vertrag Krankenfahrten mit Taxi - 2020
Gebührenpositionen gültig ab 01.01.2020

Zusatzvereinbarung zur Preisvereinbarung Taxi - 2019
Gebührenpositionen gültig ab 01.01.2019 bis 31.12.2019

Zusatzvereinbarung zur Preisvereinbarung Taxi - 2020
Gebührenpositionen gültig ab 01.01.2020

Vertrag Krankenfahrten mit Mietwagen - 2019
Gebührenpositionen gültig ab 01.01.2019

Zusatzvereinbarung zum Mietwagenvertrag - 2019
Gebührenpositionen gültig ab 01.01.2019

Abrechnung Krankenfahrten zur Dialysebehandlung - Mietwagen - 2019
Gebührenpositionen gültig ab 01.01.2019

Abrechnung Krankenfahrten zur Dialysebehandlung - Mietwagen mit behindertengerechter Einrichtung - 2019
Gebührenpositionen gültig ab 01.01.2019

Abrechnung Krankenfahrten zur Dialysebehandlung - Taxi - 2019
Gebührenpositionen gültig ab 01.01.2019 bis 31.12.2019

Abrechnung Krankenfahrten zur Dialysebehandlung - Taxi - 2020
Gebührenpositionen gültig ab 01.01.2020

Abrechnung Krankenfahrten zur Dialysebehandlung - Taxi mit behindertengerechter Einrichtung - 2019
Gebührenpositionen gültig ab 01.01.2019 bis 31.12.2019

Abrechnung Krankenfahrten zur Dialysebehandlung - Taxi mit behindertengerechter Einrichtung - 2020
Gebührenpositionen gültig ab 01.01.2020

 

Anlage 4 - zu den Richtlinien über Form und Inhalt des Abrechnungsverfahrens nach § 302 SGB V

Hinweise zum Begleitzettel für Urbelege

Zur Sicherstellung der ordnungsgemäßen Abrechnung und späteren schnelleren Zuordnung der Urbelege bei der Krankenkasse oder bei einer von ihr beauftragten Stelle ist das Ausfüllen und Mitsenden eines Begleitzettels zwingend erforderlich.Je Gesamtrechnung ist ein Begleitzettel auszufüllen.

Begleitzettel:

  • Deckblatt zur Gesamtrechnung

Urbelege:

  • ärztliche Verordnungen
  • Verordnung einer Krankenbeförderung


Inhalte des Begleitzettels für Urbelege

Der Begleitzettel hat folgende Daten zu enthalten:

  • IK der Krankenkasse
  • Name der Krankenkasse
  • Name/ Anschrift des Leistungserbringers/ Abrechnungsstelle
  • Rechnungsnummer der Gesamtrechnung
  • Rechnungsdatum der Gesamtrechnung
  • Anzahl der Urbelege

Abrechnungsstellen haben folgende Daten zusätzlich anzugeben:

  • zu jeder Gesamtrechnung innerhalb einer Sammelrechnung, jeweils die erste und letzte Belegnummer der zugehörigen Urbelege