Wissen für Profis im Gesundheitswesen

Hier finden Sie bundesweite Informationen der AOK für Leistungserbringer und Beschäftigte im Gesundheitswesen. Wählen Sie links Ihre Zielgruppe oder oben eines der übergreifenden Themen.

 

Regionale Informationen

Sie suchen den AOK-Ansprechpartner für Ihr Thema oder spezielle Infos für Ihre Region? Wählen Sie bitte Ihr Bundesland aus, um direkt zu diesen regionalen Informationen zu gelangen.

 

AOK-versichert?

Sie suchen Informationen zu Leistungen und Services der AOK? Diese finden Sie auf aok.de, dem Portal der Gesundheitskasse für Versicherte. ...-> zu aok.de wechseln

Aktuelles aus den Rubriken

Impfung gegen Gürtelrose: G-BA-Beschluss tritt in Kraft

Impfung gegen Gürtelrose: G-BA-Beschluss tritt in Kraft

Impfkalender 2019 (k)

(16.05.19) Die Impfung gegen Herpes Zoster (Gürtelrose) ist seit Mai als neue Standardimpfung Teil der Schutzimfungs-Richtlinie. Damit wurde die Impfung in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen. Anspruch haben Menschen ab 60 Jahren, unter bestimmten Vorbedingungen auch schon ab 50 Jahren. ...-> Arzt und Praxis

Mehr Köpfe für die Pflege

Mehr Köpfe für die Pflege

Logo G+G digital

(15.05.19) In der Langzeitpflege und in Kliniken fehlen bundesweit Pflegefachkräfte. Auf die Initiative vom Arbeits-, Familien- und Gesundheitsministerium wurde im vergangenen Sommer die Konzertierte Aktion Pflege (KAP) ins Leben gerufen. Ziel dieser Aktion ist, Menschen für die Branche zu gewinnen und im langfristig im Beruf zu halten. Nadine-Michèle Szepan skizziert in der "G+G-digital" das Vorgehen, beschreibt Hindernisse und zieht eine Zwischenbilanz. ...-> Pflege

Pflegepersonaluntergrenzen: Sanktionsregelung steht

Pflegepersonaluntergrenzen: Sanktionsregelung steht

Foto: Pflegerin am Krankenbett

(13.05.19) Das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) hat die Sanktions-Vereinbarung zur Verordnung von Pflegepersonaluntergrenzen veröffentlicht. Die Regelung sieht Vergütungsabschläge für Krankenhäuser vor, die die Vorgaben der PpUG verfehlen. Auch die unvollständige oder verspätete Mitteilung an das InEK wird sanktioniert. ...-> Krankenhaus