Vertragsverhandlungen

Sofern wir beabsichtigen, Verträge zur Hilfsmittelversorgung nach § 127 Abs. 2 SGB V zu schließen, wird dies auf dieser Seite bekannt gemacht.

 

Vertrag zur Durchführung von Messtechnischen Kontrollen

Die AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen beabsichtigt, zum 1. Juli 2019 Verträge zur Durchführung von Messtechnischen Kontrollen für Blutdruckmessgeräte ihrer Versicherten zu schließen.

Nach § 14 MPBetreibV i. V. m. Anlage 2 ist für Blutdruckmessgeräte (Punkt. 1.3) alle zwei Jahre eine Messtechnische Kontrolle durchzuführen, die nur dazu berechtigte Personen durchführen dürfen. Betroffen sind Blutdruckmessgeräte, die Versicherte als Leistung der AOK PLUS erhalten haben und in der häuslichen Umgebung oder im sonstigen privaten Umfeld nutzen.

Vorgesehen ist die Versorgung auf der Basis von Vertragspreisen.

Sollten Sie Interesse an einem Vertragsabschluss haben, senden Sie dieses bitte bis zum 17. Mai 2019

per Fax an:     0800 1059002-813 oder
per Email an: MTK_BDMG@plus.aok.de

Interessenten werden nach Ablauf der Bekanntmachung gebeten, ein Vergütungsangebot zu erstellen. Verhandlungsgespräche werden anschließend mit den wirtschaftlichsten Anbietern geführt.

Interessensbekundun_PG21_MTK_BDMG
Interessensbekundung