Hausarztzentrierte Versorgung Thüringen

In Thüringen bietet die AOK PLUS seit November 2010 Ihren Versicherten die Hausarztzentrierte Versorgung Thüringen (HzV-THR) an. Vertragspartner sind der Thüringer Hausärzteverband und die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen. Mit dem Vertrag soll eine qualitative Verbesserung in der Patientenbetreuung erzielt werden.

Sie als Hausarzt fungieren als erster Ansprechpartner Ihrer Patienten in Gesundheitsfragen, koordinieren dessen Behandlung und die Medikamententherapie. Bei Einbeziehung weiterer Spezialisten in die Behandlung erfolgt eine enge Abstimmung zwischen allen Medizinern. Für die Leistungen innerhalb dieses Vertrages erhalten Sie eine zusätzliche Vergütung zur Vergütung aus der Regelversorgung. Die Versicherten profitieren bei dieser besonderen Betreuung in mehrfacher Weise, z. B. durch eine abgestimmte Arzneimitteltherapie, die Vermeidung von Doppeluntersuchungen, Unterstützung bei kurzfristiger Vermittlung von Facharztterminen in akuten Notfällen, der jährlichen Vorsorgeberatung und vieles mehr.

Ausführliche Informationen zum Vertrag HzV-THR finden Sie hier im Gesundheitspartner-Portal und auf den Internetseiten des Thüringer Hausärzteverbandes und der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen.