Modellprojekt Elektronischer Impfpass (eImpfpass)

Der Verlust des Impfpasses, ein abgelaufener Impfschutz und nicht abgeschlossene Impfreihen haben nicht nur wirtschaftliche Auswirkungen für das Gesundheitssystem. Sie sind auch mit vielen Unannehmlichkeiten für Patienten und einer Rückkehr bereits zurück gedrängter Erkrankungen verbunden. Ein vollständiger Impfschutz unserer Versicherten sowie die Senkung des Risikos für Doppelimmunisierungen sind uns wichtig.  

Aus diesem Grund bieten die AOK PLUS und die Kassenärztlichen Vereinigungen in Sachsen und Thüringen den elektronischen Impfpass (eImpfpass) an. Der papiergebundene Impfpass soll zukünftig in digitaler Form den Patienten und behandelnden Ärzten zur Verfügung stehen. Durch Aufbau einer geeigneten technischen Infrastruktur im Sicheren Netz der KVen werden die Daten allen Beteiligten auf einer gemeinsamen Plattform, dem eImpfpass, zur Verfügung gestellt.

So funktioniert der eImpfpass: Link zum Erklärfilm (Sachsen) oder Link zum Erklärfilm (Thüringen)

 

Sachsen: Flyer zum eImpfpass (Download)

Thüringen: Flyer zum eImpfpass (Download)

Vorteile für Ihre Praxis

  • Vollständige Transparenz über die Impfdaten der Patienten
  • Einfache Handhabung durch Einsatz einer zertifizierten Impfsoftware im Praxisverwaltungssystem
  • Innovative Serviceleistung für Patienten
  • Unterstützung des Qualitätsmanagements in der Praxis
  • Unterstützung eines revisionssicheren Impfmanagements

 

Teilnahme-Voraussetzungen

Als Vertragsarzt der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) in Sachsen oder in Thüringen können Sie den eImpfpass nutzen, wenn Sie

  • ein KV-Connect-Konto und einen KV-SafeNet-Zugang besitzen und

  • eine Impfmanagementsoftware nutzen, welche für den eImpfpass zertifiziert ist und die Regelungen der STIKO und in Sachsen zusätzlich der SIKO berücksichtigt.

Eine für den eImpfpass geeignete Impfmanagementsoftware beziehen Sie über Ihren Praxisverwaltungssystem-Hersteller. Sprechen Sie ihn auf den eImpfpass an!

Informieren Sie sich hier, welche PVS den eImpfpass bereits unterstützt:
https://www.gzim.de/index.php/edv-werkstatt/impfdoc-ne/arztsysteme

 

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns unter:
E-Mail-Kontakt

 

Seien Sie dabei, wenn die AOK PLUS Impfgeschichte schreibt!