Hoher Zuspruch für DMP

(19.08.15) Über 6,5 Millionen Menschen in Deutschland nahmen 2014 an strukturierten Behandlungsprogrammen (Disease-Management-Programme, kurz "DMP") teil. Davon sind rund eine halbe Million Versicherte in mehreren Programmen eingeschrieben. Das geht aus dem "Tätigkeitsbericht 2014" des Bundesversicherungsamtes hervor. Derzeit sind fast 10.000 DMP zugelassen.

Laut Bericht sind die meisten der in DMP eingeschriebenen Patienten Diabetiker. Knapp vier Millionen Patienten sind in einem Programm für Typ-2-Diabetiker eingetragen. Die wenigsten Teilnehmerinnen haben die Brustkrebs-Programme (rund 117.000 Einschreibungen).

Die AOK bietet ihren Versicherten strukturierte Behandlungsprogramme unter dem Namen "AOK-Curaplan" an. Bundesweit waren Anfang 2015 etwa 3,3 Millionen AOK-Versicherte in diesen Programmen eingeschrieben.