Tagebuch-Formulare und Notfallpläne für chronisch kranke Patienten zum kostenlosen Download

(06.08.15) Die AOK bietet auf ihren Internetseiten verschiedene Tagebuch-Formulare und Notfallpläne für chronisch kranke Patienten zum kostenlosen Download an. Abrufbar sind Vorlagen für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2, chronischer Herzinsuffizienz, Asthma und COPD. Die Tagebücher helfen auch dem behandelnden Arzt zu erkennen, ob die Therapie des Patienten eventuell angepasst werden muss. Bei Bedarf können sich die Patienten die Tagebuch-Seiten immer wieder neu ausdrucken oder kopieren.

Medizinische Werte im Überblick

Die Formulare für Typ-2-Diabetiker richten sich an insulinpflichtigen Patienten. Neben Blutzuckerwerten und Insulindosis können sie hier auch besondere Vorkommnisse wie Unterzuckerungen eintragen. Im Tagebuch für Herzinsuffizienz-Patienten wird insbesondere die Entwicklung des Körpergewichts dokumentiert, das wertvolle Hinweise auf mögliche Flüssigkeitseinlagerungen gibt. Außerdem sind Felder für das Eintragen der Blutdruckwerte und für weitere Angaben zum Gesundheitszustand vorgesehen.

Hilfe im Notfall

Für Patienten mit Asthma und COPD gibt es neben Tagebuch-Vordrucken auch spezielle Vorlagen für Notfallpläne. Sie helfen Patienten und ihren Angehörigen, sich bei Anfällen akuter Atemnot richtig zu verhalten. Die Notfallpläne sollten gemeinsam mit dem behandelnden Arzt ausgefüllt und zusammen mit den Notfall-Medikamenten aufbewahrt werden.

Tagebücher und Notfallpläne für chronisch kranke Patienten