Mehr Geburten bei Frauen über 40

Mehr Geburten bei Frauen über 40

Foto: Mutter und Kind

(16.09.19) Immer mehr Frauen bekommen im Alter von über 40 Jahren noch Kinder. Insgesamt waren es 42.800 im Jahr 2018. Das berichtete das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Die Geburtenhäufigkeit sei zwar mit 88 Kindern je 1.000 Frauen noch immer gering, habe sich aber gegenüber 1990 mit nur 23 Kindern je 1.000 Frauen fast vervierfacht. ...-> Krankenhaus

Zahnärzten und Pflegeheimen gehen mehr Kooperationsverträge ein

Zahnärzten und Pflegeheimen gehen mehr Kooperationsverträge ein

(10.09.19) Immer mehr Zahnärzte kooperieren mit stationären Pflegeeinrichtungen. Das ist das zentrale Ergebnis des ersten gemeinsamen Evaluationsberichts des GKV-Spitzenverbandes und der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV). Ziel der Kooperation ist es, die Mundgesundheit von gesetzlich krankenversicherten Patienten in Heimen zu verbessern. ...-> Zahnarzt/Zahntechnik

Drei Viertel aller Pflegebedürftigen werden zu Hause versorgt

Drei Viertel aller Pflegebedürftigen werden zu Hause versorgt

(09.09.19) Rund 3,41 Millionen Menschen waren Ende 2017 in Deutschland pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes. Rund 2,59 Millionen von Ihnen (76 Prozent) wurden zum Stichtag zu Hause versorgt. Die Zahlen hat das Statistische Bundesamt (Destatis) jetzt veröffentlicht. ...-> Pflege

Innovationsfonds: Liste neuer Förderprojekte veröffentlicht

Innovationsfonds: Liste neuer Förderprojekte veröffentlicht

(06.09.19) Der Gemeinsame Bundesausschuss hat eine Liste der neuen Projekte im Bereich der Versorgungsforschung veröffentlicht, die künftig durch den Innovationsfonds gefördert werden. Die Auswahl geht auf die Ausschreibung im Herbst 2018 zurück. ...-> Arzt und Praxis

Umgang mit IGeL in Augenarztpraxen verunsichert Patienten

Umgang mit IGeL in Augenarztpraxen verunsichert Patienten

(04.09.19) In der Augenarztpraxis bekommen Patienten besonders häufig Selbstzahlerleistungen angeboten. Für den IGeL-Monitor des Medizinischen Dienstes des GKV-Spitzenverbandes (MDS) haben Experten jetzt die Früherkennung eines Glaukoms mit der Optischen Kohärenztomographie (OCT) bewertet. Ihr Urteil: tendenziell negativ. ...-> Arzt und Praxis

Herpes-Zoster-Impfung in Impfkalender aufgenommen

Herpes-Zoster-Impfung in Impfkalender aufgenommen

Impfkalender 2019 (k)

(02.09.19) Die Imfpung gegen Herpes Zoster (Gürtelrose) wird im Impfkalender für die nächste Saison empfohlen. Das hat das Robert-Koch-Institut (RKI) vor Kurzem mitgeteilt. Erstellt wird der Impfkalender von der Ständigen Impfkommission (STIKO) beim RKI. Im März 2019 hatte der Gemeinsame Bundesausschuss die Impfung zur Kassenleistung erklärt. Hier geht es zum Impfkalender für Kinder und Erwachsene. ...-> Arzt und Praxis

Sexuell übertragbare Krankheiten: Kasse und Ärzte setzen Versorgungsprogramm auf

Sexuell übertragbare Krankheiten: Kasse und Ärzte setzen Versorgungsprogramm auf

PRO DIALOG aktuell - Ausgabe vom 30.08.19

(30.08.19) Während HIV-Infektionen weltweit seit einigen Jahren zurückgehen, sind andere sexuell übertragbare Krankheiten wieder auf dem Vormarsch. Hier setzt ein Versorgungsprogramm an, dass die der AOK Nordost gemeinsam mit Ärzten gestartet hat. ...-> Arzt und Praxis

Rahmenlehr- und Rahmenausbildungspläne für neue Pflegeausbildung veröffentlicht

Rahmenlehr- und Rahmenausbildungspläne für neue Pflegeausbildung veröffentlicht

(28.08.19) Die Rahmenlehr- und Rahmenausbildungspläne für die ab 2020 geltende neue Pflegeausbildung stehen ab sofort zur Verfügung. Das hat das Bundesministerium für Gesundheit mitgeteilt. Die entsprechenden Unterlagen können beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) abgerufen werden. ...-> Pflege

Biomarker-Test bei primärem Brustkrebs wird Kassenleistung

Biomarker-Test bei primärem Brustkrebs wird Kassenleistung

(27.08.19) Patientinnen mit primären Brustkrebs im frühen Stadium, bei denen das Rückfallrisiko nicht sicher bestimmt werden kann, können künftig einen Biomarker-Test als Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung in Anspruch nehmen. Der Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) ist vor Kurzem in Kraft getreten. Der Test soll die Entscheidung für oder gegen eine adjuvante systemische Chemotherapie unterstützen. ...-> Arzt und Praxis

G-BA will Wundbehandlung in häuslicher Krankenpflege stärken

G-BA will Wundbehandlung in häuslicher Krankenpflege stärken

(23.08.19) Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat die Anpassung der Häusliche Krankenpflege-Richtlinie (HKP-RL) beschlossen. Ziel ist es, das Versorgungsangebot für Patienten mit chronischen und schwer heilenden Wunden zu verbessern. ...-> Pflege

G-BA beschließt Inhalte für Disease-Management-Programm Depression

G-BA beschließt Inhalte für Disease-Management-Programm Depression

(21.08.19) Patienten, die an wiederkehrenden oder lang andauernden Depressionen leiden, können zukünftig in einem strukturierten Behandlungsprogramm (Disease-Management-Programm, DMP) behandelt werden. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat vor Kurzem die Details zur inhaltlichen Ausgestaltung des neuen DMP beschlossen. ...-> DMP

Ein Rahmen für gute Zusammenarbeit

Ein Rahmen für gute Zusammenarbeit

Logo G+G digital

(19.08.19) Wenn Menschen mehrere chronische Krankheiten gleichzeitig haben, brauchen sie eine abgestimmte Behandlung. Wie Integrierte Versorgung für diese Patienten gelingen kann, beschreibt eine europäische Forschergruppe mithilfe des SELFIE Framework. ...-> Arzt und Praxis

Regionale Ausgaben des Handbuchs "Gesundheitskompetenz im Fokus"

Regionale Ausgaben des Handbuchs "Gesundheitskompetenz im Fokus"

Cover: Gesundheitskompetenz im Fokus - Das Praxishandbuch kh

(13.08.19) Zum Handbuch "Gesundheitskompetenz im Fokus" des AOK-Bundesverbandes sind jetzt auch neun regionale Ausgaben erschienen. Diese stehen als kostenloser Download bereit. ...-> Arzt und Praxis

Das Zahnarztportal der AOK Niedersachsen

Das Zahnarztportal der AOK Niedersachsen

(12.08.19) Im AOK-Zahnarztportal können sich alle niedersächsischen Zahnarztpraxen kostenlos registrieren und Leistungsanträge aus den Bereichen Zahnersatz, Parodontose und Kieferorthopädie hochladen und die Bearbeitungsstände jederzeit online verfolgen. ...-> Zahnarzt/Zahntechnik

Aufnahme weiterer Erkrankungen in die ASV geregelt

Aufnahme weiterer Erkrankungen in die ASV geregelt

(12.08.19) Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat das Verfahren für die Aufnahme neuer Erkrankungen in die ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) geändert. Somit kann die ASV weiterwachsen. Der G-BA-Beschluss ist noch nicht gültig. ...-> ASV