Wie kann ich am elektronischen Kostenvoranschlag teilnehmen?

Folgende Punkte müssen für die Teilnahme am elektronischen Kostenvoranschlag erfüllt sein:

  • Eine Haussoftware mit eKV-Schnittstelle zu einem zertifizierten Dienstleister muss vorhanden sein.
  • Eine Präqualifizierung für die relevanten Hilfsmittel muss erfolgt sein.
  • Ein zertifizierter Dienstleister für die Datenweiterleitung an die Onlinegeschäftsstelle der AOK muss ausgewählt sein.


Sind diese Voraussetzungen erfüllt, können Sie den Beginn der Übermittlung von elektronischen Kostenvoranschlägen an die AOK Niedersachsen mit Ihrem Dienstleister abstimmen.  

Haben Sie weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns:

Kontaktdaten





(Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder)