BSG: GBA kann Erprobungsstudien initiieren

BSG: GBA kann Erprobungsstudien initiieren

(17.01.19) Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) kann für neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden, für die kein ausreichender Nachweis des Nutzens vorliegt, Erprobungsstudien initiieren, um den Nutzen zu klären. Voraussetzung dafür ist, dass sie das Potential einer erforderlichen Behandlungsalternative haben. ...-> Krankenhaus

Bundeskabinett beruft neue Patientenbeauftragte

Bundeskabinett beruft neue Patientenbeauftragte

Claudia Schmidtke Patientenbeauftragte

(17.01.19) Die CDU-Bundestagsabgeordnete Claudia Schmidtke wird neue Patientenbeauftragte der Bundesregierung. Das Kabinett berief die 52-jährige Medizinerin aus Schleswig-Holstein als Nachfolgerin von Ralf Brauksiepe. Er hatte sein Amt sowie sein Bundestagsmandat Anfang November 2018 niedergelegt und ist in die Immobilienwirtschaft gewechselt. ...-> Arzt und Praxis

Änderungen bei der Verordnung einer Krankenbeförderung

Änderungen bei der Verordnung einer Krankenbeförderung

(16.01.19) Pflegebedürftige mit Pflegegrad 3, 4 oder 5 brauchen ab dem Jahr 2019 für die ärztlich verordneten Krankenfahrten mit Taxi oder Mietwagen nicht mehr ihrer Krankenkasse zur Genehmigung vorlegen. Ziel ist es, die Krankenbeförderung pflegebedürftiger und schwerbehinderter Patienten (Merkzeichen "aG", "Bl" oder "H") zur ambulanten Behandlung und zurück nach Hause beziehungsweise ins Heim zu erleichtern. Die Änderung geht auf das Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz zurück. ...-> Krankentransport

BMG legt Eckpunkte der künftigen Notfallversorgung vor

BMG legt Eckpunkte der künftigen Notfallversorgung vor

Foto: Rettungsdienst im Einsatz

(15.01.19) Bundesgesundheitsminister Spahn hat seine Pläne zur Neuregelung der Notfallversorgung vorlegt. Im Mittelpunkt steht die sektorenübergreifende Zusammenarbeit der zuständigen Akteure; gleichzeitig soll der Rettungsdienst ein eigenständiger Leistungsbereich werden. Das Ministerium folgt dabei weitgehend den Empfehlungen des Sachverständigenrates aus dem Sommer 2018. ...-> Krankenhaus

Geburtshilfe soll gestärkt werden

Geburtshilfe soll gestärkt werden

Eingang zum Kreißsaal, (c) AOK-Mediendienst

(14.01.19) Mit mehreren Sofortmaßnahmen will das Bundesgesundheitsministerium die Geburtshilfe in Deutschland verbessern. Neben der geplanten Akademisierung der Hebammenausbildung soll es für Schwangere künftig leichter werden, eine Hebamme in der Nähe ihres Wohnortes zu finden. Das geht aus einem entsprechenden Eckpunktepapier des Ministeriums hervor. ...-> Heilberufe

Heilmittel: Schulanfänger werden seltener therapiert

Heilmittel: Schulanfänger werden seltener therapiert

PRO DIALOG aktuell - Ausgabe vom 11.01.19

(11.01.19) Bei mehr als jedem dritten Schulanfänger wurde 2017 eine Entwicklungsstörung diagnostiziert. Eine Heilmittelverordnung erhielt aber nur jeder Sechste, so das Ergebnis des aktuellen Heilmittelberichts des Wissenschaftlichen Instituts der AOK. Laut Institut nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen.Hauptverordnungsgrund bei den Heilmitteln insgesamt bleibt die Physiotherapie aufgrund von Rückenschmerz. ...-> Arzt und Praxis

Deutscher Pflegetag 2019 - Pflege stärken mit starken Partnern

Deutscher Pflegetag 2019 - Pflege stärken mit starken Partnern

Deutscher Pflegetag 2019 - Logo

(10.01.19) "Gepflegt in die Zukunft – JETZT" - so lautet das Motto des Deutschen Pflegetages 2019. Vom 14. bis 16. März 2019 treffen sich Experten, Entscheider und Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft, Pflege und Gesellschaft in der STATION-Berlin zum intensiven Erfahrungsaustausch. Der AOK-Bundesverband ist gemeinsam mit dem Deutschen Pflegerat Gründungspartner des Deutschen Pflegetages. Daher beteiligt er sich auch 2019 wieder mit zahlreichen Programmpunkten. ...-> Pflege

Hilfe bei der Heimsuche

Hilfe bei der Heimsuche

Logo G+G digital

(08.01.19) Um ein passendes Pflegeheim zu finden, benötigen Pflegebedürftige und ihre Angehörigen verlässliche Informationen über die Einrichtungen. Was den Verbrauchern dabei wichtig ist, macht eine Studie deutlich. Sie liefert zugleich Hinweise, was Qualitätsberichte beinhalten sollten. ...-> Pflege

Gelenkersatz: Endoprothesenregister legt Jahresbericht vor

Gelenkersatz: Endoprothesenregister legt Jahresbericht vor

(03.01.19) Das Endoprothesenregister Deutschland (EPRD) hat seinen dritten Jahresbericht veröffentlicht. Danach flossen 2017 knapp 283.000 OP-Dokumentationen aus 706 Krankenhäusern in das nationale Datenregister ein. ...-> Arzt und Praxis

DIMDI veröffentlicht amtliche ATC-Klassifikation mit definierten Tagesdosen für 2019

DIMDI veröffentlicht amtliche ATC-Klassifikation mit definierten Tagesdosen für 2019

(02.01.19) Die neue Fassung der Anatomisch-Therapeutisch-Chemischen Klassifikation (ATC-Klassifikation) inklusive definierter Tagesdosen ist am 1. Januar 2019 in Kraft getreten. Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) bietet die Klassifikation auf seiner Webseite zum Download an. ...-> Arzneimittel

Jahreswechsel: Das gilt 2019

Jahreswechsel: Das gilt 2019

(27.12.18) Von der gesetzlichen Zweitmeinung über das Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz bis zum Krankenhaus-Strukturfonds: Der Jahreswechsel hält auch 2019 zahlreiche Neuregelungen bereit. Hier die wichtigsten im Überblick: ...-> Arzt und Praxis

Betriebskostenpauschale für Geburtshäuser steigt

Betriebskostenpauschale für Geburtshäuser steigt

Bild Hebamme

(27.12.18) Ab dem 1. Januar 2019 steigt die Betriebskostenpauschale für Geburtshäuser. Darauf haben sich der GKV-Spitzenverband, der Deutsche Hebammenverband, der Bund freiberuflicher Hebammen sowie das Netzwerk der Geburtshäuser verständigt. Somit haben diese Häuser, die durch Hebammen geführt werden, für die kommenden drei Jahre finanzielle Planungssicherheit, um Schwangere bei ambulanten Geburten zu betreuen. ...-> Heilberufe

Das gilt ab 1. Januar 2019 im Krankenhaus

Das gilt ab 1. Januar 2019 im Krankenhaus

(27.12.18) Der Jahreswechsel hält im Krankenhaus-Bereich zahlreiche Neuregelungen in 2019 bereit. Hier die wichtigsten im Überblick: ...-> Krankenhaus

STIKO empfiehlt Impfung gegen Gürtelrose

STIKO empfiehlt Impfung gegen Gürtelrose

(21.12.18) Die Ständige Impfkommission (STIKO) beim Robert-Koch-Institut (RKI) hat Impfempfehlungen für Herpes Zoster beschlossen. Darauf hat das RKI vor Kurzem hingewiesen. Demnach wird allen Personen ab 60 Jahre die Gürtelrose-Schutzimpfung mit einem Totimpfstoff als Standardimpfung empfohlen. ...-> Arzt und Praxis

Erstmals erhalten Auszubildende in Heilberufen an Kliniken eine Vergütung

Erstmals erhalten Auszubildende in Heilberufen an Kliniken eine Vergütung

Bild Gesundheitsberufe

(19.12.18) Ab dem 1. Januar 2019 erhalten Auszubildende in betrieblich-schulischen Gesundheitsberufen an Deutschlands Krankenhäusern erstmals eine Vergütung. Verdi hatte mit der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) und der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) eine Einigung über einen Tarifvertrag für die Auszubildenden erzielt. Betroffen sind laut der Gewerkschaft rund 1.800 Schüler an Universitätskliniken und 1.700 an den kommunalen Krankenhäusern. ...-> Heilberufe