Bundestag beschließt Pflege­personal-Stärkungsgesetz

Bundestag beschließt Pflege­personal-Stärkungsgesetz

(12.11.18) Der Deutsche Bundestag hat am 9. November 2018 das Gesetz zur Stärkung des Pflegepersonals (PpSG) verabschiedet. Laut Bundesministerium für Gesundheit soll mit dem Gesetz spürbare Verbesserungen im Alltag der Pflegekräfte durch eine bessere Personalausstattung und bessere Arbeitsbedingungen in der Kranken- und Altenpflege erreicht werden. ...-> Pflege

Depression: Therapiebegleiter aus dem Netz zeigt Wirkung

Depression: Therapiebegleiter aus dem Netz zeigt Wirkung

PRO DIALOG aktuell - Ausgabe vom 09.11.18

(09.11.18) Eine Studie belegt nun: Depressive Patienten, die zusätzlich zur hausärztlichen Behandlung das Selbsthilfeprogramm moodgym nutzen, weisen weniger Symptome auf. Das Online-Selbsthilfeprogramm moodgym unterstützt Patienten dabei, negative Gedankenmuster zu erkennen und zu ersetzen. ...-> Arzt und Praxis

Blickpunkt Klinik: BSG-Rechtsprechung und die Folgen

Blickpunkt Klinik: BSG-Rechtsprechung und die Folgen

Blickpunkt Klinik, Cover der Ausgabe November 2018

(08.11.18) Das Bundesozialgericht hat in den letzten Monaten versucht, die Qualitätsanforderungen an die Neurologische und die Geriatrische Komplexbehandlung zu stärken. Die Politik reagiert, indem sie die Verjährungsfristen von Ansprüchen der Krankenkassen verkürzt - eine Regelung mit weitreichenden Folgen. ...-> Krankenhaus

Meldeformular für Engpässe bei Grippeimpfstoffen

Meldeformular für Engpässe bei Grippeimpfstoffen

(08.11.18) Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) ruft Ärzte, Apotheker, Kliniken sowie Verbraucher auf, vermutete Engpässe bei Grippeimpfstoffen zu melden. Dafür steht ab sofort ein Online-Formular zur Meldung mutmaßlicher Engpässe von Impfstoffen bereit. Dadurch möchte das PEI Erkenntnisse über die Ursachen von regionalen Lieferproblemen gewinnen, um zukünftig Versorgungsengpässe vorzubeugen. ...-> Arzneimittel

DIMDI veröffentlicht neuen Mustersatz zur Kodierung Seltener Erkrankungen

DIMDI veröffentlicht neuen Mustersatz zur Kodierung Seltener Erkrankungen

(07.11.18) Das Deutsche Institut für medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) hat den Musterdatensatz aus dem nationalen DIMDI-Projekt "Kodierung von Seltenen Erkrankungen" für das Jahr 2019 veröffentlicht. Der Datensatz steht auf den Webseiten des Instituts für den Download bereit. ...-> Krankenhaus

"Pflege neu verhandeln" - Neue Broschüre zur Pflegebedürftigkeit

"Pflege neu verhandeln" - Neue Broschüre zur Pflegebedürftigkeit

Broschüre - Pfelge neu verhandeln - Cover

(05.11.18) Mit der Neudefinition des Pflegebedürftigkeitsbegriffes hat sich der Blick auf die pflegerischen Aufgaben grundlegend geändert. Jetzt liegt der Fokus auf dem, was der Pflegebedürftige noch kann und was durch entsprechende pflegerische Maßnahmen erhalten bleiben soll. Mit der neuen Broschüre will die AOK die Pflegeberater, Pflegeprofis und Betroffenefür die neue Situation und sich daraus ergebende Konsequenzen sensibilisieren. Eine Checkliste für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen dient dazu, sich mit der bisherigen Pflegesituation auseinanderzusetzen. ...-> Pflege

Das Pflegetags-Programm ist online

Das Pflegetags-Programm ist online

(31.10.18) Das vorläufige Programm für den Deutschen Pflegetag 2019 ist online. In Workshops, Diskussionen und hochkarätigen Themen-Set deckt das Programm sowie die Fachausstellungen die gesamte Bandbreite der Pflege ab. Das Motto für das kommende Jahr lautet "Gepflegt in die Zukunft – JETZT". ...-> Pflege

Geflüchtete empfinden sich überwiegend als gesund

Geflüchtete empfinden sich überwiegend als gesund

Logo G+G digital

(30.10.18) Trotz ihrer Erfahrungen mit Krieg und Gewalt beurteilt ein Großteil geflüchteter Menschen die eigene Gesundheit positiv. Das ist das Ergebnis einer Befragung des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO). Laut der Untersuchung gaben mehr als 60 Prozent der Schutzsuchenden an, ihr gesundheitlicher Zustand sei gut oder sogar sehr gut. Das WIdO hat bundesweit über 2.000 Geflüchtete aus Syrien, dem Irak und Afghanistan befragt. ...-> Arzt und Praxis

InEK beantwortet häufige Fragen zur Umsetzung der PpUGV

InEK beantwortet häufige Fragen zur Umsetzung der PpUGV

Foto: Pflegerin am Krankenbett

(29.10.18) Das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) hat eine FAQ-Liste zur Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung veröffentlicht. Beantwortet werden Fragen zur praktischen Umsetzung, etwa solche zu wichtigen Fristen, formalen Anforderungen an die Korrespondenz und dem Umgang mit Veränderungen im Krankenhaus. ...-> Krankenhaus

Hausärzte erhalten Schlüsselfunktion bei Organ- und Gewebespende

Hausärzte erhalten Schlüsselfunktion bei Organ- und Gewebespende

(25.10.18) Ab November erhalten Hausärzte Informationsmaterialien zum Thema Organ- und Gewebespende. Das haben der Deutsche Hausärzteverband (DHÄV) und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in einer Pressemitteilung jetzt bekannt gegeben. Ziel ist es, etwa 30.000 Hausärzte bei der Information ihrer Patienten zur Organ- und Gewebespende zu unterstützen. ...-> Arzt und Praxis

Aktuelle Ergebnisse zur Behandlungsqualität im Krankenhausnavigator

Aktuelle Ergebnisse zur Behandlungsqualität im Krankenhausnavigator

QSR Verfahren Grafik

(24.10.18) Aktualisierte Qualitätsergebnisse für acht Krankenhaus-Behandlungen sind jetzt im Krankenhausnavigator der AOK abrufbar. Patienten und Ärzte können sich hier darüber informieren, welche Kliniken bei planbaren und häufig durchgeführten Eingriffen im Hinblick auf Komplikationen und Folgeereignisse besonders gut abschneiden. ...-> Krankenhaus

Neue Entscheidungen und Projekte beim Innovationsausschuss

Neue Entscheidungen und Projekte beim Innovationsausschuss

(23.10.18) Der Innovationsausschuss hat über die Projektanträge der vierten Förderwelle entschieden und neue Fördervorhaben veröffentlicht. ...-> Arzt und Praxis

GBA beschließt organisierte Früherkennung für Darmkrebs

GBA beschließt organisierte Früherkennung für Darmkrebs

(22.10.18) Der Gemeinsame Bundesauschuss (GBA) hat ein organisiertes Programm zur Früherkennung von Darmkrebs etabliert. Der entsprechende Beschluss ist jetzt in Kraft getreten. Die Zielgruppen des Programms werden künftig regelmäßig eingeladen und erhalten dabei evidenzbasierte Informationen zum Ablauf wie zu den Vor- und Nachteilen der Untersuchung. ...-> Krankenhaus

Spitzenverband zieht positive Bilanz für neue Wohnformen

Spitzenverband zieht positive Bilanz für neue Wohnformen

(16.10.18) Neue Wohnformen für pflegebedürftige Menschen können eine Alternative zur bislang regulären stationären und ambulanten Versorgung bieten. Sie berücksichtigen die Bedürfnisse dieser Menschen gezielter. Das hat der GKV-Spitzenverband jetzt in seiner Abschlussbilanz bekannt gegeben. ...-> Pflege

BfArM: Nebenwirkungen von Arzneimitteln einfacher melden

BfArM: Nebenwirkungen von Arzneimitteln einfacher melden

(15.10.18) Seit Kurzem steht eine modernisierte und barrierefreie Version der Internetseite für die Meldung von Verdachtsfällen unerwünschter Arzneimittelwirkungen online. Unter nebenwirkungen.pei.de lassen sich jetzt einfacher als zuvor Nebenwirkungen melden. ...-> Arzt und Praxis