Allianz für Gesundheitskompetenz gegründet

(22.06.17) Vertreter aus Politik sowie von Verbänden und Organisationen aus dem Gesundheitswesen haben eine gemeinsame Erklärung zur Gründung einer "Allianz für Gesundheitskompetenz" unterzeichnet. Zu der Allianz gehören unter anderem das Bundesgesundheitsministerium (BMG), die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG), der GKV-Spitzenverband sowie weitere zwölf Partner. Sie verpflichten sich mit ihrer Unterschrift dazu, in ihrem Bereich Maßnahmen für ein besseres Gesundheitswissen zu entwickeln und umzusetzen. "Es ist nicht immer einfach, im Dickicht der oft unverständlichen Gesundheitsinformationen den Durchblick zu bewahren", sagte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe. Nötig sei daher ein gemeinsamer Kraftakt der Beteiligten im Gesundheitswesen.

Laut einer aktuellen Studie der Universität Bielefeld verfügt mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland (rund 54 Prozent) nur über eine "eingeschränkte Gesundheitskompetenz". Sie haben Schwierigkeiten, gesundheitsbezogene Informationen zu finden, sie zu bewerten und die richtigen Entscheidungen für eine gesunde Lebensweise oder zur Krankheitsbewältigung zu treffen. Dies betrifft nach den Untersuchungsergebnissen insbesondere ältere Menschen sowie Menschen mit chronischer Erkrankung, geringem Bildungsstatus oder Migrationshintergrund.

Bei der AOK hat das Thema Gesundheitskompetenz einen hohen Stellenwert. Beispielsweise stellen die AOK-Faktenboxen zu Themen wie Früherkennungsuntersuchungen oder Impfungen in Grafiken und verständlichen Texten den jeweiligen Nutzen und Risiken, Schaden und Nebenwirkungen übersichtlich gegenüber. Damit wird komplexe Wissenschaft so aufbereitet, dass auch Nichtfachleute die Informationen gut verstehen können. Auch die Gesundheitsnavigatoren der AOK helfen den Patienten, einen passenden Arzt, ein geeignetes Krankenhaus oder einen qualifizierten Pflegedienst beziehungsweise ein Pflegeheim zu finden.

Weitere Informationen zum Thema Gesundheitskompetenz und zum Engagement der AOK auf der Homepage des AOK-Bundesverbandes.