Blutzuckerteststreifen - gültig für die Region Mecklenburg-Vorpommern

Mit der KV Mecklenburg-Vorpommern hat die AOK Nordost eine Vereinbarung zur Förderung der wirtschaftlicheren Verordnung von Blutzuckerteststreifen geschlossen. Nach dieser Vereinbarung erfolgt die wirtschaftliche Verordnung von Blutzuckerteststreifen für Versicherte der AOK Nordost - Die Gesundheitskasse firmenunabhängig unter der Bezeichnung "Blutzuckerteststreifen", der Angabe der Packungsgröße "50 Stück" und des Mengenfaktors ("generische Verordnung").

Hinweis: Für die Regionen Berlin und Brandenburg gelten andere Regelungen.