Die AOK Hessen zählt zu den „Besten Unternehmen für Familien“

Siegel der Zeitschrift

(02.11.18) Die AOK Hessen wurde von der Zeitschrift „Eltern“ als besonders familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet. In der Kategorie der Firmen mit 1.001 bis 5.000 Beschäftigten erhielt die Gesundheitskasse die Note „sehr gut“ und darf sich künftig mit dem Siegel „Beste Unternehmen für Familien“ schmücken. Das ist das Ergebnis einer Studie, die der Verlag zusammen mit der Employer-Branding-Agentur Terryitory Embrace durchführte. Die AOK Hessen punktete dabei insbesondere mit flexiblen Arbeitszeiten, Familienfreundlichkeit des Arbeitsumfeldes und mit dem Stellenwert von Familienfreundlichkeit im Unternehmen.

Insgesamt zeichnete die Zeitschrift „Eltern“ bundesweit 99 Unternehmen aus, darunter Versicherungen wie HanseMerkur und Provinzial Rheinland, aber auch Vertreter anderer Branchen wie Beiersdorf, die ING-DiBa oder Mercedes-AMG. Unter den Konzernen mit mehr als 5.000 Beschäftigten profilierten sich unter anderen BASF, Bayer, Porsche und Merck. 

Die vollständigen Ergebnisse der Studie werden in der Oktoberausgabe der Zeitschrift und auf der Webseite des Titels veröffentlicht. „Eltern“ ist eine 1966 gegründete, monatlich erscheinende Zeitschrift aus dem Hamburger Verlag Gruner + Jahr.