"Es geht nicht darum, Ärzte zu bestrafen"

"Es geht nicht darum, Ärzte zu bestrafen"

PRO DIALOG aktuell - Ausgabe vom 08.11.19

(08.11.19) Der Umgang mit Behandlungsfehlern ist für Patienten und Ärzte gleichermaßen schwierig. Medizinrechtler Jörg Heynemann erklärt, wie Ärzte Patientenunterstützen können, ohne gleich Probleme mit dem Versicherer oder Klinikträger zu bekommen. Nach dem Wunsch der AOK sollen Patienten auch dann über Behandlungsfehler informiert werden, wenn sie nicht selbst nachhaken. ...-> Arzt und Praxis

AOK-Rabattverträge stärken die Arzneimittelversorgung

AOK-Rabattverträge stärken die Arzneimittelversorgung

(07.11.19) Anfang September 2019 waren 99,3 Prozent der Arzneimittel, die zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung verordnet wurden, lieferbar. Nur 461 Arzneimittel waren laut offiziellen Meldungen, die auf freiwilligen Meldungen der Pharmaindustrie basieren, vorübergehend nicht verfügbar. Unter den 9.000 Arzneimitteln, für die es einen AOK-Rabattvertrag gibt, lag der Anteil der lieferbaren Präparate demnach sogar bei 99,7 Prozent. ...-> Arzneimittel

Bundesregierung startet bundesweite Pflegekampagne

Bundesregierung startet bundesweite Pflegekampagne

(04.11.19) Mit der Kampagne „Mach Karriere als Mensch!“ will die Bundesregierung für den Pflegeberuf begeistern. Ziel ist, auf die 2020 beginnende neue Ausbildung sowie ihre Vorteile und Chancen aufmerksam zu machen, um vor allem Jugendliche für dieses Tätigkeitsfeld zu gewinnen. Im Rahmen der Initiative erhalten Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser sowie Pflegeschulen Materialien und Informationen. Die Unterlagen können auf der entsprechenden Internetseite heruntergeladen werden. ...-> Pflege

Plan-QIs: Ergebnisse der Kliniken leicht verbessert

Plan-QIs: Ergebnisse der Kliniken leicht verbessert

(04.11.19) Der Gemeinsame Bundesausschuss hat den zweiten Bericht zu planungsrelevanten Qualitätsindikatoren veröffentlicht. Demnach traten in 66 Bereichen an 62 Standorten Sachverhalte zutage, die die Fachkommissionen und das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz (IQTIG) als „unzureichende Qualität“ einstuften. Die Zahl der Auffälligkeiten ist damit leicht zurückgegangen. ...-> Krankenhaus

Mehr als 4.000 Medikamente ohne Zuzahlung

Mehr als 4.000 Medikamente ohne Zuzahlung

(01.11.19) Für mehr als 4.000 Arzneimittel müssen gesetzlich Versicherte zurzeit keine Zuzahlung leisten. Der Beitrag zum rezeptpflichtigen Medikament kann entfallen, wenn der Preis mindestens 30 Prozent unter dem jeweiligen Festbetrag liegt, den die Kassen übernehmen. Die Liste enthält Generika ebenso wie patentgeschützte Wirkstoffe. ...-> Arzneimittel

Neues Qualitätssystem in der vollstationären Pflege

Neues Qualitätssystem in der vollstationären Pflege

Bild Pflege Heim

(31.10.19) Ab 1. November 2019 beginnt die externe Qualitätsprüfung in vollstationären Pflegeeinrichtungen auf neuer Grundlage. Die zentrale Neuheit der künftigen Qualitätsmessung und -darstellung sind die zehn Qualitätsindikatoren. Die Ergebnisse der Qualitätsprüfungen werden dann ab Januar 2020 im AOK-Pflegenavigator veröffentlicht. Das neue Verfahren ersetzt die Pflegenoten. ...-> Pflege

Blickpunkt Klinik: Rettung für den Notfall

Blickpunkt Klinik: Rettung für den Notfall

Cover

(28.10.19) Das Bundesgesundheitsministerium will die Zuständigkeiten in der Notfallversorgung neu verteilen. Während auf Bundesebene über die künftigen Kompetenzen verhandelt wird, etablieren sich vor Ort innovative Konzepte wie kardiologische Telekonsile, die die die Versorgung von Herzinfarkten ohne großen Aufwand verbessern. ...-> Krankenhaus

Rahmenvorgaben für Arzneimittel 2020

Rahmenvorgaben für Arzneimittel 2020

Foto: Arzneimittel

(28.10.19) Für das Jahr 2020 rechnen die Verhandlungspartner mit Ausgabensteigerungen von bundesweit 4,2 Prozent bei den "Rahmenvorgaben für die Gestaltung der regionalen prospektiven Arznei- und Heilmittel-Vereinbarungen". 4 Prozent der erwarteten Mehrausgaben entfallen auf innovative Arzneimittel. ...-> Arzneimittel

Fahrplan für die Pflege

Fahrplan für die Pflege

Logo G+G digital

(22.10.19) Wie lassen sich mehr Menschen für den Pflegeberuf gewinnen, wie können Pflegekräfte im Beruf gehalten werden? Darüber haben Pflegeexperten im Rahmen der Konzertierten Aktion Pflege ein Jahr lang intensiv diskutiert. Wo die Knackpunkte liegen, erklärt Nadine-Michèle Szepan in der aktuellen Ausgabe von G+G-Digital. ...-> Pflege

Orientierungshilfe zur Umsetzung des Pflegestellenförderprogrammes

Orientierungshilfe zur Umsetzung des Pflegestellenförderprogrammes

(18.10.19) Das Bundesministerium für Gesundheit sowie die Verbände der Leistungsträger und der Leistungserbringer auf Bundesebene haben eine Orientierungshilfe zur Umsetzung des Pflegestellenförderprogrammes erstellt. Das Dokument gibt zahlreiche Hinweise zur praktischen Umsetzung sowie zum Antragsverfahren für zusätzliche Pflegestellen gemäß § 8 Absatz 6 Satz 8 SGB XI. Die Orientierungshilfe sowie dazugehörige FAQs können auf der entsprechenden Internetseite heruntergeladen werden. ...-> Pflege

Gesundheitsministerium startet Kampagne #waschenwiewalter

Gesundheitsministerium startet Kampagne #waschenwiewalter

#waschenwiewalter

(17.10.19) Das Gesundheitsministerium hat eine neue Kampagne zur Förderung der Händehygiene gestartet. Im Zentrum der Kampagne #waschenwiewalter steht die Kunstfigur Walter. Er informiert und gibt Tipps für richtiges Händewaschen. Im Rahmen der Kampagne finden Aktionen auf der Straße, in den Sozialen Medien, im Rundfunk und Kino statt. ...-> Arzt und Praxis

Startschuss für den Deutschen Preis für Patientensicherheit

Startschuss für den Deutschen Preis für Patientensicherheit

(16.10.19) Das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) hat den diesjährigen Deutschen Preis für Patientensicherheit ausgeschrieben. Ausgezeichnet werden Projekte und Forschungsarbeiten, die innovative und wirksame Ideen zur Verbesserung der Patientensicherheit aufzeigen. Insgesamt ist der Preis mit 19.500 Euro dotiert. Einsendeschluss ist der 4. November 2019. ...-> Arzt und Praxis

"In besten Händen" - Erfolg durch Kompetenz

"In besten Händen" - Erfolg durch Kompetenz

Pflegeberaterbroschüre 2019

(09.10.19) Wie macht die AOK ihre rund 900 Pflegeberater fit für ihre wichtige Aufgabe? Antworten darauf sind in der aktuellen Broschüre „In besten Händen – Kompetenz durch Qualifizierung“ zu finden. In Interviews, Fallbeispielen oder einer kurzen Reportage gibt die Lektüre einen detaillierten Einblick in das Weiterbildungskonzept der AOK-Pflegeberatung. ...-> Pflege

10. Oktober: Start der Woche der seelischen Gesundheit

10. Oktober: Start der Woche der seelischen Gesundheit

(08.10.19) Psychische Erkrankungen wie Angsterkrankungen, Depressionen sowie Alkohol- und andere Suchterkrankungen gehören zu häufigen Krankheiten in unserer Gesellschaft. Um darüber aufzuklären, findet jährlich am 10. Oktober der internationale Tag der seelischen Gesundheit statt. ...-> Arzt und Praxis

G-BA entscheidet zu Bluttest auf Trisomien und Fettabsaugen bei Lipödem

G-BA entscheidet zu Bluttest auf Trisomien und Fettabsaugen bei Lipödem

(07.10.19) Nicht-invasive molekulargenetische Tests (NIPT) können zukünftig in begründeten Einzelfällen als Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung eingesetzt werden. Vorraussetzung sind eine ärztlicher Beratung und die Verwendung einer Versicherteninformation. Mit NIPT lassen sich Trisomien wie das Down Syndrom während der Schwangerschaft erkennen. ...-> Arzt und Praxis