Grundlagen des DMP Asthma bronchiale / COPD

Die vertraglichen Grundlagen für die Durchführung des Disease-Management-Programms Asthma bronchiale/COPD zwischen den Verbänden der Krankenkassen in Hessen und der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen finden Sie im DMP-Vertrag und seinen Anlagen.

Die medizinischen Grundlagen zum DMP Asthma bronchiale/COPD finden Sie in der Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses

Vertrag zur Durchführung des strukturierten Behandlungsprogramms

Vertrag Asthma bronchiale/COPD
Stand 01.04.2019

Anlagen zum Vertrag

Anlage 1a
Strukturqualität hausärztlicher Versorgungssektor (1. Versorgungsebene) Asthma bronchiale

Anlage 1b
Strukturqualität hausärztlicher Versorgungssektor (1. Versorgungsebene) COPD

Anlage 2a
Strukturqualität fachärztlicher Versorgungssektor (2. Versorgungsebene) Asthma bronchiale

Anlage 2b
Strukturqualität fachärztlicher Versorgungssektor (2. Versorgungsebene) COPD

            Anlage 3 - nicht vorhanden

Anlage 4
Teilnahmeerklärung Vertragsarzt

Anlage 5a
Ergänzungserklärung des zugelassenen Leistungserbringers Asthma

Anlage 5b
Ergänzungserklärung des zugelassenen Leistungserbringers COPD

Anlage 6a
Qualitätssicherung Asthma bronchiale

Anlage 6b
Qualitätssicherung COPD

Anlage 7a
Verzeichnis der Leistungserbringer Asthma bronchiale

Anlage 7b
Verzeichnis der Leistungserbringer COPD

            Anlage 8a - nicht vorhanden
            Anlage 8b - nicht vorhanden

Anlagen 9,10 und 11
Indikationsübergreifende Teilnahme- und Einwilligungserklärung

Anlage 12a
Verzeichnis der Leistungserbringer Asthma bronchiale (stationärer Sektor)

Anlage 12b
Verzeichnis der Leistungserbringer COPD (stationärer Sektor)

Anlage 14a
Strukturqualität Schulungsarzt/Schulungseinrichtung Asthma bronchiale

Anlage 14b
Strukturqualität Schulungsarzt/Schulungseinrichtung COPD

Anlage 15a
Patientenschulung Asthma bronchiale

Anlage 15b
Patientenschulung COPD

Anlage 16
Kriterien zur Genehmigung von Einzel-, Wiederholungs- und Nachschulungen