Securpharm

Securpharm ist eine gemeinsame Arzneimittelsicherheits-Initiative deutscher Apotheker-, Großhändler- und Pharmahersteller-Verbände. Ziel ist es, die Arzneimittel-Lieferkette in Deutschland vor dem Eindringen gefälschter Medikamente zu schützen, indem die Echtheit jeder Arzneimittelpackung vor der Abgabe in der Apotheke überprüft wird.

Dazu drucken die Pharmahersteller auf jede Packung einen neuartigen 2D-Code auf. Während seines Weges vom Pharmahersteller über den Großhändler zum Apotheker wird das Medikament mehrfach eingescannt. Somit kann der Standort jeder einzelnen Packung zurückverfolgt und auffällige Präparate aussortiert werden.

Seit Januar 2013 erproben Pharmaunternehmen, Großhändler und Apotheker das neue Sicherheitssystem in einem Modellprojekt. Ziel der Initiative ist es, dass bis 2017 alle Marktteilnehmer in Securpharm eingebunden sind und das Projekt deutschlandweit eingeführt werden kann.

Mehr Informationen zur Securpharm-Initiative und zum Pilotprojekt