Schwere kombinierte Immundefekte sollen Teil des Neugeborenen-Screenings werden

Schwere kombinierte Immundefekte sollen Teil des Neugeborenen-Screenings werden

Untersuchung eines Babys (Symbolbild). (c) Zukovic / iStock

(21.02.19) Bei Neugeborenen sollen schwere kombinierte Immundefekte (SCID) in Zukunft früher entdeckt und behandelt werden können. Die entsprechende Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) ist am 9. Februar 2019 in Kraft getreten. ...-> Arzt und Praxis

"Stadt. Land. Gesund." - Wege zu einer besseren ländlichen Versorgung

"Stadt. Land. Gesund." - Wege zu einer besseren ländlichen Versorgung

Logo - Stadt Land Gesund

(20.02.19) Die Verfügbarkeit von Hausärzten ist den Menschen wichtiger als gute Einkaufsmöglichkeiten oder der Zugang zum Internet. Das zeigt eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag der AOK. Die Untersuchung bestätigt auch, dass die Bevölkerung innovativen Versorgungsformen offen gegenüber steht. "Wir treiben diese Entwicklung voran und verstärken unser Engagement", sagte Martin Litsch, Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes, anlässlich des Starts der AOK-Initiative "Stadt. Land. Gesund.". ...-> Arzt und Praxis

Masern-Infektionen: Mehr als 82.000 Fälle in Europa

Masern-Infektionen: Mehr als 82.000 Fälle in Europa

(20.02.19) 2018 haben sich in Europa so viele Menschen mit Masern angesteckt wie seit langer Zeit nicht. Das hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) jetzt gemeldet. Verglichen mit dem Vorjahr haben sich die Zahlen verdreifacht. ...-> Arzt und Praxis

Übersicht mit zulassenden Stellen für Heilmittelerbringer

Übersicht mit zulassenden Stellen für Heilmittelerbringer

(19.02.19) Der GKV-Spitzenverband stellt auf seiner Internetseite eine Übersicht mit den zuständigen Stellen für die Zulassung von Heilmittelerbringer bereit. Über eine Auswahlmöglichkeit kann nach Leistungsbereich und Bundesland sortiert werden. Auch weitere Hinweise und Kontakte zum Antragsverfahren stehen zur Verfügung. ...-> Heilberufe

App informiert über Vergiftungsunfälle bei Kindern

App informiert über Vergiftungsunfälle bei Kindern

(14.02.19) Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) möchte mit Plakaten und Karten auf die selbst entwickelte App „Vergiftungsunfälle bei Kindern“ aufmerksam machen. Die App liefert Informationen zu Chemikalien, Medikamenten, Pilzen und Pflanzen, die Vergiftungsunfälle bei Kindern verursachen können. Zudem informiert das BfR darüber, wie sich solche Unfälle vermeiden lassen. Auch ein Anruf bei einem Giftinformationszentrum ist im Notfall direkt aus der App möglich. ...-> Arzt und Praxis

Neue Maßstäbe und Grundsätze für den stationären Bereich

Neue Maßstäbe und Grundsätze für den stationären Bereich

(12.02.19) Die Selbstverwaltungspartner haben jetzt auf Basis der wissenschaftlich erarbeiteten Instrumente zur Prüfung der Qualität von den stationären Pflegeeinrichtungen die Maßstäbe und Grundsätze für die Qualität, Qualitätssicherung und Qualitätsdarstellung in der stationären Pflege sowie ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement erarbeitet und beschlossen. Die neuen Maßstäbe und Grundsätze für den stationären Bereich treten am 1. März 2019 in Kraft. ...-> Pflege

Sieben Landesbasifsallwerte liegen vor

Sieben Landesbasifsallwerte liegen vor

(12.02.19) Die Landesbasisfallwerte für Bayern, Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern sind genehmigt. Auch in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein stehen die Preise für Klinikleistungen fest. ...-> Krankenhaus

Europäische Fälschungsrichtlinie seit 9. Februar in Kraft

Europäische Fälschungsrichtlinie seit 9. Februar in Kraft

(11.02.19) Seit dem 9. Februar 2019 dürfen verschreibungspflichtige Medikamente in Deutschland nur noch mit fälschungssicheren Sicherheitsmerkmalen neu in den Verkehr gebracht werden. Grundlage dafür ist die Fälschungsschutzrichtlinie der EU (2011/62/EU). ...-> Arzneimittel

DMP Asthma nimmt nun auch Adipositas in den Blick

DMP Asthma nimmt nun auch Adipositas in den Blick

PRO DIALOG aktuell - Ausgabe vom 08.02.19

(08.02.19) Übergewicht ist bei Asthmatikern kein kleines Problem: Allein unter den AOK-Versicherten galt 2017 fast jeder vierte Asthmatiker als adipös. Künftig soll hier das DMP Patienten bei der Gewichtsreduktion unter die Arme greifen. Beim DMP Asthma stehen ab April einige Neuerungen an. So können künftig auch Kleinkinder ab einem Jahr eingeschrieben werden. Ein Infoblatt der AOK erklärt die Änderungen. ...-> Arzt und Praxis

Rahmenvertrag zum Entlassmanagement in der medizinischen Rehabilitation steht

Rahmenvertrag zum Entlassmanagement in der medizinischen Rehabilitation steht

(07.02.19) Der Rahmenvertrag für das Entlassmanagement in der Rehabilitation steht. Darauf konnten sich jetzt der GKV-Spitzenverband, die Kassenärztliche Bundesvereinigung und die maßgeblichen medizinischen Rehabilitation-Bundesverbände unter Moderation des erweiterten Bundesschiedsamts nach längeren Verhandlungen verständigen. Ziel des Entlassmanagements ist es, Rehabilitationspatienten eine lückenlose medizinische und pflegerische Anschlussversorgung zu sichern. ...-> Reha/Vorsorge

Resistenzen ohne Grenzen

Resistenzen ohne Grenzen

Logo G+G digital

(05.02.19) Krankheitserreger sind immer häufiger unempfindlich gegenüber verfügbaren Antibiotika. Um ein Versagen der medizinischen Wunderwaffe zu verhindern, sind Konzepte für globale Gesundheitsstrategien gefragt, macht Entwicklungsexperte Prof. Dr. Dr. Jens Holst in seiner Analyse deutlich. ...-> Krankenhaus

4. Februar: Welt-Krebstag

4. Februar: Welt-Krebstag

(04.02.19) Weltweit sterben jährlich 9,6 Millionen Menschen an Krebs. Zu den häufigsten Krebsarten gehören Darmkrebs, Lungenkrebs, Brustkrebs, Prostatakrebs, Hautkrebs und Gebärmutterhalskrebs. Der Welt-Krebstag am 4. Februar soll helfen, über das Leben mit der Erkrankung sowie über Risikofaktoren und Früherkennungsuntersuchungen aufzuklären. ...-> Arzt und Praxis

Projekt gegen Personalnot in der Pflege gestartet

Projekt gegen Personalnot in der Pflege gestartet

(01.02.19) Mit besseren Arbeitsbedingungen in der Pflege soll der Fachkräftemangel bekämpft werden. Das teilte der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, jetzt mit. Deshalb hat er nun das "Projekt zur Umsetzung guter Arbeitsbedingungen in der Pflege" gestartet. ...-> Pflege

Neue Leistungen zur Vermeidung von Karies bei Kleinkindern

Neue Leistungen zur Vermeidung von Karies bei Kleinkindern

(31.01.19) Zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen können zukünftig bereits ab dem 6. Lebensmonat wahrgenommen werden. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) vor Kurzem entschieden. Bisher sind diese Untersuchungen erst für Kinder ab dem 3. Lebensjahr vorgesehen. Ziel der Maßnahme ist es, das Auftreten von frühkindlicher Karies zu verringern. ...-> Zahnarzt/Zahntechnik

Bundesregierung plant zehn Prozent mehr Pflege-Azubis

Bundesregierung plant zehn Prozent mehr Pflege-Azubis

(30.01.19) Um dem Pflegekräftemangel in Deutschland zu begegnen, soll die Zahl der Auszubildenden bis 2023 um zehn Prozent steigen, das gilt auch für die Zahl der Ausbildungs- und Studienplätze. Das ist unter anderem ein Ergebnis der "Konzertierten Aktion Pflege", was jetzt vom Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Bundesfamilienministerin Franziska Giffey vorgestellt wurde. ...-> Pflege