Welt-Hepatitis-Tag: Zahl vollstationärer Behandlungen geht zurück

(27.07.19) Im Jahr 2017 wurden 3.860 Menschen wegen einer Hepatitis-Erkrankung vollstationär im Krankenhaus behandelt. Die Zahl hat sich seit 2007 annähernd halbiert. Damals lag sie bei knapp 7.300. Das meldet das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Welt-Hepatitis-Tag am 28. Juli 2019.

Weiter heißt es, dass 2017 fast drei Viertel der Hepatitis-Patienten mit Krankenhausaufenthalt akut erkrankt waren (2 820), gut ein Viertel waren chronisch erkrankt (974).

Nach aktuellen Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO leben weltweit etwa zwischen 300 und 400 Millionen Menschen mit einer Hepatitis B oder einer Hepatitis C. Nach Angaben der Deutschen Leberstiftung sind in Deutschland etwa 250.000 Menschen chronisch mit dem Hepatitis C-Virus infiziert. Zwischen 200.000 bis 400.000 erwachsene Menschen weisen demnach Hinweise auf eine chronische HBV-Infektion auf.

Hepatitis B und C sollen bis 2030 eliminiert werden

Im April 2016 hat die Bundesregierung die Strategie zur Eindämmung von HIV, Hepatitis B und C sowie anderer sexuell übertragbarer Infektionen („BIS 2030 – Bedarfsorientiert, Integriert, Sektorübergreifend“) beschlossen, die bis 2030 Hepatitis B und C wie auch HIV und andere Infektionskrankheiten bekämpfen will.

Die Deutsche Leberstiftung warnt davor, dass Deutschland das Ziel, Hepatitis B und C bis zum Jahr 2030 zu eliminieren, voraussichtlich nicht erreichen wird. Problematisch ist nach Ansicht der Leberstiftung vor allem eine hohe Dunkelziffer nicht erkannter Fälle. Die Stiftung schlägt deshalb mehr Tests vor, zum Beispiel durch Aufnahme von Leberblutwerten in Vorsorgeuntersuchungen wie dem „Check-up 35“. Denn nach der Diagnose kann in der Regel eine Therapie begonnen werden, mit der die Hepatitis B gut kontrolliert und die Hepatitis C geheilt werden kann. Nicht zuletzt wird durch eine möglichst frühzeitige Diagnose verhindert, dass die Betroffenen unwissentlich andere Menschen mit dem Hepatitis-Virus infizieren.

Unter Hepatitis versteht man eine Entzündung der Leber. Diese kann unterschiedliche Ursachen haben - Viren, Gifte, Medikamente oder Autoimmunerkrankungen. Ärzte unterscheiden verschiedene Formen von Hepatitis.

Weitere Informationen