Heilmittel

Verordnungen und Anträge im Rahmen des Entlassmanagements

Heilmittel sind persönlich zu erbringende, ärztlich verordnete medizinische Dienstleistungen. Dazu gehören Maßnahmen der Physikalischen Therapie, der Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie, der Ergotherapie sowie der Podologie.

Verwendung der Verordnungsvordrucke für Heilmittel:

Muster 13: Heilmittelverordnung (Maßnahmen der Physikalischen Therapie/Podologischen Therapie)
Muster 14: Heilmittelverordnung (Maßnahmen der Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie)
Muster 18: Heilmittelverordnung (Maßnahmen der Ergotherapie)

Die Muster 13, 14 und 18 werden vom Arzt ausgestellt, unterzeichnet und an den Patienten übergeben. Die Leistungen sind in der Regel nicht genehmigungspflichtig.

Der Krankenhausarzt oder der behandelnde Arzt in der Rehabilitationseinrichtung kann im Rahmen des Entlassmanagements Heilmittel nach Maßgabe der Heilmittel-Richtlinie und des Heilmittelkataloges für einen Zeitraum von bis zu sieben Kalendertagen nach der Entlassung verordnen.

Die Heilmittelbehandlung muss innerhalb von sieben Kalendertagen nach Entlassung aufgenommen werden und innerhalb von zwölf Kalendertagen abgeschlossen sein; nicht in Anspruch genommene Behandlungseinheiten verfallen nach zwölf Tagen.

Zuvor getätigte vertragsärztliche Verordnungen muss der Krankenhausarzt / der Arzt in der Rehabilitationseinrichtung nicht berücksichtigen. Ebenso muss auch der weiterbehandelnde Vertragsarzt Verordnungen im Rahmen des Entlassmanagements nicht berücksichtigen.

 

Muster und Ausfüllanleitung

Muster 13 - Heilmittelverordnung (Maßnahmen der Physikalischen Therapie/Podologischen Therapie)

Heilmittelverordnung - Maßnahmen der Physikalischen Therapie/Podologischen Therapie - (Muster 13)

Ausfüllanleitung:

→ Verordnen im Rahmen des Entlassmanagements nach § 39 Abs. 1a SGB V (S. 41-44, PDF, 3,2 MB, Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV)

Muster 14 - Heilmittelverordnung (Maßnahmen der Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie)

Heilmittelverordnung - Maßnahmen der Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie - (Muster 14)

Ausfüllanleitung:

→ Verordnen im Rahmen des Entlassmanagements nach § 39 Abs. 1a SGB V (S. 45-48, PDF, 3,2 MB, Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV)

Muster 18 - Heilmittelverordnung (Maßnahmen der Ergotherapie)

Heilmittelverordnung - Maßnahmen der Ergotherapie - (Muster 18)

Ausfüllanleitung:

→ Verordnen im Rahmen des Entlassmanagements nach § 39 Abs. 1a SGB V (S. 55-58, PDF, 3,2 MB, Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV)

 

Weiterführende Informationen

→ § 32 SGB V i. V. m. § 92 SGB V

→ Heilmittel-Richtlinie und Heilmittel-Katalog des GBA

 

Online-Lernprogramme der AOK

Die Verordnung von Heilmitteln oder häuslicher Krankenpflege bereitet immer wieder Schwierigkeiten in den Praxen. Online-Lernprogramme der AOK unterstützen Praxisteams bei der richtigen Vorgehensweise.

 

Zurück zur Übersicht der Verordnungen und Anträge