Ambulante Reha - Verträge mit Anlagen - Vergütungen

Ambulante Rehabilitationsleistungen können von ambulanten und stationären Rehabilitationseinrichtungen erbracht werden, mit denen die Krankenkassen entsprechende Versorgungsverträge geschlossen haben. Die Verträge und ihre Anlagen sind nach Indikationen geordnet.

Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage unsere Fahrkostenvereinbarung, die in Zusammenhang mit einem Versorgungsvertrag nach § 111c SGB V für die Indikationen Geriatrie (nicht mobile Geriatrie), muskuloskeletale, kardiologische, psychische und psychosomatische Rehabilitation und auch für die ganztägige Reha Abhängigkeitserkrankter (Entwöhnungsbehandlung) vereinbart werden kann. Bitte wenden Sie sich dafür per Mail  oder telefonisch unter der Tel.: 08122 987 240 an uns.