Gutachten legt Personalausstattung in der Pflege offen

Gutachten legt Personalausstattung in der Pflege offen

(15.10.18) Kardiologische und herzchirurgische Abteilungen beschäftigen in deutschen Kliniken die meisten Pflegenden pro Patient. Das ergab ein Gutachten der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG im Auftrag des GKV-Spitzenverbandes und der Deutschen Krankenhausgesellschaft. ...->

Neue Untergrenzen für Pflegepersonal im Krankenhaus

Neue Untergrenzen für Pflegepersonal im Krankenhaus

Foto: Pflegerin am Krankenbett

(11.10.18) Das Bundesministerium für Gesundheit hat die bisher vorgesehenen Pflegepersonaluntergrenzen für pflegesensitive Fachabteilungen in Krankenhäusern noch einmal korrigiert. Die Änderungen betreffen die konkreten Zahlen zum Verhältnis von Patienten zu Pflegekräften. Auch die Unterscheidung zwischen Werktagen und Wochenenden entfällt. ...->

Über ein Drittel aller Krankenhausbehandlungen sind Operationen

Über ein Drittel aller Krankenhausbehandlungen sind Operationen

Operation

(09.10.18) Rund 40 Prozent aller stationären Krankenhausbehandlungen im Jahr 2017 waren Operationen (7,1 Millionen). Die häufigste medizinische Maßnahme im Krankenhaus sind chirurgische Eingriffe, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilte. Insgesamt wurden 18,9 Millionen Patienten behandelt. ...->

Gesundheitsförderung: neues Portal für Fachkräfte aus Kitas, Schulen und Kommunen

Gesundheitsförderung: neues Portal für Fachkräfte aus Kitas, Schulen und Kommunen

(04.10.18) Wie unterstützen die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) bei Gesundheitsförderung und Prävention? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Antworten finden Fachkräfte aus Kitas, Schulen und Kommunen seit Kurzem auf dem Online-Portal des GKV-Bündnis für Gesundheit. Interessierte Akteure finden dort Praxishilfen und Informationen zum Engagement der gesetzlichen Krankenkassen für gesunde Lebenswelten. Zudem lassen sich dort aktuelle Entwicklungen aus dem GKV-Bündnis für Gesundheit verfolgen. ...->

DIMDI veröffentlicht endgültige Version der ICD-10-GM 2019

DIMDI veröffentlicht endgültige Version der ICD-10-GM 2019

(02.10.18) Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) hat die endgültige Version der ICD-10-GM 2019 veröffentlicht. Neuigkeiten gibt es bei der Diagnose des Zika-Virus, bei Aufmerksamkeitsstörungen, beim Komplexen regionalen Schmerzsyndrom und beim Reizdarm. ...->

Orientierungswert 2018 beträgt 1,96 Prozent

Orientierungswert 2018 beträgt 1,96 Prozent

(01.10.18) Der Orientierungswert 2018 für Krankenhäuser beträgt 1,96 Prozent. Das hat das Statistische Bundesamt mitgeteilt. Der Wert gibt die durchschnittliche jährliche prozentuale Veränderung der Krankenhauskosten wieder, die ausschließlich aus Preis- oder Verdienständerungen resultiert. ...->

Stichtag 1. Oktober: neue Formulare für Ärzte und Psychotherapeuten

Stichtag 1. Oktober: neue Formulare für Ärzte und Psychotherapeuten

(01.10.18) Ärzte müssen vom 1. Oktober an zwei neue Formulare verwenden. Dies betrifft zum einen das Formular 64 zur Verordnung medizinischer Vorsorge für Mütter und Väter. Ebenfalls neu ist das Formular 65 für die Mitbehandlung eines Kindes. Zudem ändert sich zum Stichtag die Patienteninformation PTV 11. ...->

Achtung: AOK-Bundesverband warnt vor gefälschten E-Mails

Achtung: AOK-Bundesverband warnt vor gefälschten E-Mails

Momentan werden gefälschte E-Mails unter der Absenderadresse des AOK-Bundesverbandes versandt. Der AOK-Bundesverband warnt eindringlich davor, die E-Mails sowie den Anhang zu öffnen. Empfänger erkennen die gefälschte E-Mail an folgendem Betreff: "Ihre angeforderten Patientendokumentation – A5882010559". Zudem befindet sich im Anhang eine ZIP-Datei. Sofern man eine solche E-Mail erhalten hat, ist diese zu löschen und anschließend auch ais dem E-Mail-Papierkorb zu entfernen. ...->

Urteil: Ärzte müssen Befunde unter allen Umständen weitergeben

Urteil: Ärzte müssen Befunde unter allen Umständen weitergeben

(27.09.18) Ein Arzt muss dafür sorgen, dass sein Patient von bedrohlichen Befunden und einer angeratenen Behandlung Kenntnis erlangt. Dies gilt auch, wenn der Patient schon länger nicht mehr bei ihm in der Praxis war oder der Behandlungsvertrag sogar schon beendet wurde. ...->

Kaiserschnittrate bleibt unverändert

Kaiserschnittrate bleibt unverändert

Neugeborenes im Krankenhaus

(26.09.18) Fast jedes dritte Neugeborene in Deutschland kam 2017 per Kaiserschnitt zur Welt. Damit lag der Anteil der Kinder, die durch den operativen Eingriff zur Welt kamen, unverändert wie im Vorjahr bei 30,5 Prozent. Insgesamt haben 762.343 Frauen 2017 in einem Krankenhaus entbunden. Das sind 2,1 Prozent mehr als im Vorjahr (2016: 761.777 Krankenhausentbindungen). Das teilte das Statistische Bundesamt mit. ...->

Qualitätsreport zeigt Handlungsbedarf in sieben Bereichen

Qualitätsreport zeigt Handlungsbedarf in sieben Bereichen

(26.09.18) Die Qualität der Behandlung im Krankenhaus hat sich 2017 bei 45 von 271 Indikatoren verbessert, bei 13 Indikatoren haben sich die Ergebnisse verschlechtert. Das berichtet das Institut für Qualität und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) im aktuellen Qualitätsreport. Deutliche Verbesserungen realisierten die Kliniken für Patienten mit gelenknahem Bruch des Oberschenkelhalsknochens bei der Wartezeit vor der OP. Dennoch gehört der Indikator noch immer zu den sieben Bereichen mit besonderem Handlungsbedarf. ...->

Krankenhausplanung: Sachsen weist 23 Zentren aus

Krankenhausplanung: Sachsen weist 23 Zentren aus

(25.09.18) Der Freistaat Sachsen baut seine Klinikkapazitäten aus. Für die somatischen Kliniken des Landes sind laut Krankenhausplan 183 weitere Planbetten vorgesehen, im psychischen zusätzlich 218. Das gab die sächsische Landesregierung bekannt. ...->

InEK veröffentlicht Hintergründe zu den Investitionsbewertungsrelationen 2018

InEK veröffentlicht Hintergründe zu den Investitionsbewertungsrelationen 2018

(21.09.18) Das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) hat seinen Bericht zur Entwicklung der Investitionsbewertungsrelationen 2018 veröffentlicht. Damit informiert das Institut über seine Vorgehensweise bei der Kalkulation der Bewertungsrelationen und die Investitionskosten der einzelnen Fallpauschalen. ...->

Arzneiverordnung-Report 2018: Hochpreistrend bei Arzneimitteln verschärft sich

Arzneiverordnung-Report 2018: Hochpreistrend bei Arzneimitteln verschärft sich

Cover: Arzneiverordnungs-Report 2018 kh

(20.09.18) Die Arzneimittelausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) inklusive der Zuzahlung der Versicherten lagen 2017 bei 39,9 Milliarden Euro, ein deutliches Plus von 1,4 Milliarden Euro beziehungsweise 3,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. "Hauptursache dieses Anstiegs sind die patentgeschützten Arzneimittel, auf die im vergangenen Jahr 18,5 Milliarden Euro des GKV-Arzneimittelmarktes entfielen. Damit hat sich ihr Umsatzanteil in den letzten 20 Jahren von 33 Prozent auf 45 Prozent erhöht", sagt Prof. em. Dr. med. Ulrich Schwabe, Herausgeber des Arzneiverordnungs-Reports 2018. ...->

Innovationsfonds: GBA veröffentlicht Liste der jüngsten Förderprojekte zur Versorgungsforschung

Innovationsfonds: GBA veröffentlicht Liste der jüngsten Förderprojekte zur Versorgungsforschung

(18.09.18) Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) hat die Liste seiner ausgewählten Förderprojekte aktualisiert. Die 55 neuen Vorhaben gingen aus der Förderbekanntmachung zur Versorgungsforschung und zur Evaluation einer GBA-Richtlinie hervor, deren Bewerbungsfrist am 20. Oktober 2017 endete. Die Projekte werden im Umfang von insgesamt 70 Millionen Euro gefördert. ...->