Rehatechnik

Versorgung mit fremdkraftbetriebenen Bewegungsschienen

Die AOK Bayern - Die Gesundheitskasse hat Verträge zur Versorgung mit fremdkraftbetriebenen Knie- und Schulterbewegungsschienen geschlossen, denen Leistungserbringer zu den gleichen Bedingungen als Vertragspartner beitreten können.

Vertrag über die Versorgung mit fremdkraftbetriebenen Bewegungsschienen
Vertrag nach § 127 Abs. 2 SGB V mit dem Fachverband für Orthopädie-Technik und Sanitätsfachhandel Bayern e.V., der EGROH-Service GmbH und dem Verband CPM-Therapie e. V. über die Versorgung mit fremdkraftbetriebenen Bewegungsschienen, in der Fassung vom 15.09.17, Stand 06.10.17

Anlage 5
Beitrittserklärung

 

Versorgung mit "Betten", Mobilitätshilfen und Treppenfahrzeugen

Die AOK Bayern - Die Gesundheitskasse hat einen Vertrag über die Versorgung mit “Betten”, Mobilitätshilfen und Treppenfahrzeugen mit dem Fachverband für Orthopädie-Technik und Sanitätsfachhandel Bayern e. V (FAB)  geschlossen.

Vertrag über die Versorgung mit „Betten“, Mobilitätshilfen und Treppenfahrzeugen
Vertrag nach § 127 Abs. 1 SGB V über die Versorgung mit “Betten”, Mobilitätshilfen und Treppenfahrzeugen, in der Fassung vom 01.04.20, Stand 14.04.20, AC/TK 15 02 545

Anlage 9
Beitrittserklärung

 

Versorgung mit Hilfsmitteln gegen Dekubitus

Die AOK Bayern - Die Gesundheitskasse hat mit dem Fachverband für Orthopädie-Technik und Sanitätsfachhandel e.V. (FAB) einen Vertrag über die Versorgung mit Hilfsmitteln gegen Dekubitus geschlossen.

Vertrag über die Versorgung mit Hilfsmitteln gegen Dekubitus
Vertrag nach § 127 Abs. 1 SGB V mit dem Fachverband für Orthopädie-Technik und Sanitätsfachhandel Bayern e.V. über die Versorgung mit Hilfsmitteln gegen Dekubitus, in der Fassung vom 01.10.19, Stand 25.10.19

Anlage 9
Beitrittserklärung

 

Versorgung mit rehatechnischen Hilfsmitteln RT1

Die AOK Bayern - Die Gesundheitskasse hat einen Vertrag über die Versorgung mit rehatechnischen Hilfsmitteln RT1 mit dem Fachverband für Orthopädie-Technik und Sanitätsfachhandel Bayern e. V (FAB)  geschlossen.

Vertrag über die Versorgung mit rehatechnischen Hilfsmitteln RT1
Vertrag nach § 127 Abs. 1 SGB V über die Versorgung mit rehatechnischen Hilfsmitteln RT1, in der Fassung vom 01.04.20, Stand 14.04.20, AC/TK 15 02 544

Anlage 8
Beitrittserklärung

 

Versorgung mit Badehilfen und Toilettenhilfen

Die AOK Bayern - Die Gesundheitskasse hat einen Vertrag über die Versorgung mit Badehilfen und Toilettenhilfen mit dem Fachverband für Orthopädie-Technik und Sanitätsfachhandel Bayern e. V (FAB)  geschlossen

Vertrag über die Versorgung mit Badehilfen und Toilettenhilfen
Vertrag nach § 127 Abs. 1 SGB V über die Versorgung mit Badehilfen und Toilettenhilfen, in der Fassung vom 01.04.20, Stand 14.04.20, AC/TK 15 02 541

Anlage 5
Beitrittserklärung

 

Vereinbarung über die Lieferung von Rollstühlen und Rehabilitationsmitteln

Rehavertrag
Vereinbarung mit dem Fachverband für Orthopädie-Technik und Sanitätsfachhandel Bayern e.V. über die Lieferung von Rollstühlen und Rehabilitationsmitteln vom 05.03.07, in Kraft ab 24.03.07, Stand 15.12.08
Hinweis: Der Vertrag wurde zum 31.12.08 gekündigt. Seit 01.07.12 bzw. 01.10.13 gilt dieser nur noch eingeschränkt für die vertraglich noch nicht neu geregelten Produktarten (vgl. Übersicht in der Anlage 2b).

Sicherungsübereignungsvertrag
Vertrag für Nichtmitglieder des Fachverbandes für Orthopädie-Technik und Sanitätsfachhandel Bayern e.V. für die Abgabe von Fallpauschalhilfsmitteln