"Die mutigen Vier" - Neues AOK-Hörbuch für asthmakranke Kinder

Fast zehn Prozent der Kinder in Deutschland leiden unter Asthma bronchiale – die Tendenz ist steigend. Wenn die Krankheit richtig behandelt wird, können die meisten jungen Patienten nahezu ohne Beschwerden leben und sich ganz normal entwickeln. Um asthmakranke Kinder beim Umgang mit ihrer Erkrankung zu unterstützen, geht die AOK neue Wege und hat das Hörbuch "Die mutigen Vier" herausgegeben.

Cover Hörbuch Asthma

Das Hörbuch soll asthmakranken Kindern helfen, selbstbewusst mit ihrer Erkrankung umzugehen. Es ist im Rahmen der AOK-Initiative "Gesunde Kinder – gesunde Zukunft" erschienen. Es ist Teil des umfangreichen Informationsangebotes der AOK für chronisch kranke Patienten und unterstützt die Ziele des Disease-Management- Programms (DMP) für Patienten mit Asthma, das die Gesundheitskasse unter dem Namen "AOK-Curaplan" anbietet.

Im Rahmen des Programms erhalten große und kleine Patienten in speziellen Schulungen Informationen über die Hintergründe und den Umgang mit ihrer Erkrankung. Die CD kann eine unterhaltsame Ergänzung und Unterstützung dieser Schulungen darstellen.

Schröder ist verschwunden

In dem Hörbuch für Jungen und Mädchen machen sich vier Freunde auf die abenteuerliche Suche nach ihrem verschwundenen Hund Schröder. Dabei werden sie im Stollen eines Steinbruchs verschüttet, und einer der Jungen bekommt wegen der staubigen Luft einen Asthma-Anfall. Doch mit Hilfe seiner Freunde und der gelernten Atemübungen kann er diesen Notfall meistern.

Booklet mit Infos zur Erkrankung

Im Booklet zum Hörbuch sind wichtige Informationen zu Asthma kindgerecht aufbereitet. Es enthält Atemübungen, erklärt das Ampelschema, nennt mögliche Auslöser von Asthmaanfällen und gibt Ratschläge für den Umgang mit Notfallsituationen.

Booklet zum Hörbuch

"Die mutigen Vier" ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Gesprochen wird die etwa 70 Minuten lange Abenteuergeschichte von Guido Hammesfahr, bekannt als "Fritz Fuchs" aus der Kindersendung "Löwenzahn".