Facharztvertrag zur Versorgung im Fachgebiet Urologie gemäß § 140a SGB V

Ziel der Vertragspartner ist es, eine qualitativ hochwertige urologische Versorgung in Baden-Württemberg dauerhaft sicherzustellen und die Zusammenarbeit zwischen den Hausärzten, die am AOK-HausarztProgramm teilnehmen, und den Urologen zu optimieren.

Der Vertrag richtet sich an Versicherte der AOK Baden-Württemberg mit urologischen Erkrankungen, die einer fachärztlichen Behandlung bedürfen und bereits in das AOK-HausarztProgramm eingeschrieben sind.

Facharztvertrag Urologie
Stand: 01.07.18

Ziffernkranz für das 4. Quartal 2018
Anhang 1 zu Anlage 12, Stand 28.09.2018

DKG-zertifizierte Prostatakrebszentren in Baden-Württemberg
Stand: 14.04.2018