Prof. Dr. Thomas Becker

Prof. Dr. Thomas Becker

Prof. Dr. Thomas Becker ist ein international vernetzter psychiatrischer Versorgungsforscher. Nach beruflichen Stationen u.a. in Würzburg, London und Leipzig wurde er im Jahr 2002 auf einen Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie an der Universität Ulm berufen, seither ist er Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II der Universität Ulm am Bezirkskrankenhaus Günzburg.

Er hat viele nationale und internationale Forschungsprojekte im Bereich der Gemeindepsychiatrie durchgeführt und ist unter anderem Koautor der DGPPN S3-Leitlinie Psychosoziale Therapien bei schweren psychischen Erkrankungen.

Als Autor ist er am QISA-Band C6 – Depression (Version 2.0) beteiligt.