Ein Rahmen für gute Zusammenarbeit

Ein Rahmen für gute Zusammenarbeit

Logo G+G digital

(19.08.19) Wenn Menschen mehrere chronische Krankheiten gleichzeitig haben, brauchen sie eine abgestimmte Behandlung. Wie Integrierte Versorgung für diese Patienten gelingen kann, beschreibt eine europäische Forschergruppe mithilfe des SELFIE Framework. ...->

Regionale Ausgaben des Handbuchs "Gesundheitskompetenz im Fokus"

Regionale Ausgaben des Handbuchs "Gesundheitskompetenz im Fokus"

Cover: Gesundheitskompetenz im Fokus - Das Praxishandbuch kh

(13.08.19) Zum Handbuch "Gesundheitskompetenz im Fokus" des AOK-Bundesverbandes sind jetzt auch neun regionale Ausgaben erschienen. Diese stehen als kostenloser Download bereit. ...->

Aufnahme weiterer Erkrankungen in die ASV geregelt

Aufnahme weiterer Erkrankungen in die ASV geregelt

(12.08.19) Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat das Verfahren für die Aufnahme neuer Erkrankungen in die ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) geändert. Somit kann die ASV weiterwachsen. Der G-BA-Beschluss ist noch nicht gültig. ...->

Neues Hämophilieregister online

Neues Hämophilieregister online

(09.08.19) Seit kurzem ist das Deutsche Hämophilieregister (dhr) in einer vollständig überarbeiten Version online. Das berichtet das Paul-Ehrlich-Institut (PEI). ...->

Blickpunkt Klinik: Die Zeichen stehen auf Wandel

Blickpunkt Klinik: Die Zeichen stehen auf Wandel

Blickpunkt Klinik, Ausgabe August 2019

(01.08.19) Kaum ein Land leistet sich mehr Krankenhäuser als Deutschland – über ihre Leistungsfähigkeit diskutieren derzeit nicht nur Experten, sondern auch die Planungsbehörden einiger Bundesländer. Der "Blickpunkt Klinik" analysiert, warum Deutschland dem Vorbild seiner europäischen Nachbarn folgen und Betten abbauen sollte. ...->

Die Vorabfassung der ICD-10-GM Version 2020 ist öffentlich

Die Vorabfassung der ICD-10-GM Version 2020 ist öffentlich

(31.07.19) Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) hat die Vorabfassung der ICD-10-GM für das Jahr 2020 veröffentlicht. Wie jedes Jahr wurde das deutsche Standardwerk zur Klassifikation von Krankheiten im Rahmen eines Vorschlagsverfahrens überarbeitet. ...->

Welt-Hepatitis-Tag: Zahl vollstationärer Behandlungen geht zurück

Welt-Hepatitis-Tag: Zahl vollstationärer Behandlungen geht zurück

(27.07.19) Im Jahr 2017 wurden 3.860 Menschen wegen einer Hepatitis-Erkrankung vollstationär im Krankenhaus behandelt. Die Zahl hat sich seit 2007 annähernd halbiert. Das meldet das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Welt-Hepatitis-Tag am 28. Juli 2019. ...->

Ländliche Krankenhäuser erhalten 50 Millionen Euro

Ländliche Krankenhäuser erhalten 50 Millionen Euro

(19.07.19) Insgesamt 120 deutsche Krankenhäuser erhalten ab Jahresbeginn 2020 einen Sicherstellungszuschlag. Darauf haben sich die Vertreter der Krankenkassen mit der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) geeinigt. Die Förderung in Höhe von je 400.000 Euro erhalten bedarfsnotwendige Kliniken mit geringen Versorgungsbedarfs in ihrem Einzugsgebiet. ...->

MDK hat neue Kodierempfehlungen veröffentlicht

MDK hat neue Kodierempfehlungen veröffentlicht

(18.07.19) Die Sozialmedizinische Expertengruppe der MDK-Gemeinschaft "Vergütung und Abrechnung" hat hat neun neue SEG-4-Kodierempfehlungen beschlossen und elf Empfehlungen überarbeitet. ...->

Minister-Trio wertet Pflegejob auf

Minister-Trio wertet Pflegejob auf

Logo G+G digital

(17.07.19) Gut 180 Seiten umfassen die Ergebnisse der Konzertierten Aktion Pflege (KAP). Sie sind damit umfangreicher als der Koalitionsvertrag von Union und SPD. Im Kern geht es um höhere Löhne und mehr Personal. Mit dem Abschluss der Beratungen geht es laut Gesundheitsminister Jens Spahn nun in die Umsetzung, man wolle nicht nur etwas aufschreiben. "Wir bleiben jetzt auch dran", versprach er. ...->

G-BA nimmt Hämophilie in die ASV auf

G-BA nimmt Hämophilie in die ASV auf

(16.07.19) Patienten mit der seltenen Bluterkrankheit Hämophilie können jetzt im Rahmen der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung (ASV) behandelt werden. Die entsprechende Anlage 2c zur ASV-Richtlinie ist vor Kurzem in Kraft getreten. Ärzte können ihre Teilnahme dem erweiterten Landesausschuss anzeigen. ...->

Pflegepersonaluntergrenzen: Mehr Informationen zur Umsetzung

Pflegepersonaluntergrenzen: Mehr Informationen zur Umsetzung

(08.07.19) Das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) hat die Liste häufiger Fragen (FAQs) zur Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung erweitert. Die Liste enthält Informationen zu Ablauf, Art und Umfang der Datenlieferungen für Krankenhäuser. ...->

Plan-QIs: GBA bestätigt die Auswertung

Plan-QIs: GBA bestätigt die Auswertung

(03.07.19) Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) hat die Ergebnisse seines Berichts über die Ergebnisse der Planungsrelevanten Qualitätsindikatoren bestätigt. Die fachlichen Bewertungen, die 73 Mal „unzureichende Qualität“ auswiesen, mussten nicht korrigiert werden. Der Bericht hatte im Herbst 2018 für öffentliche Diskussionen gesorgt. ...->

"Was hab' ich?" erhält Berliner Gesundheitspreis 2019

"Was hab' ich?" erhält Berliner Gesundheitspreis 2019

BGP 2019 - Plakat

(27.06.19) Für die Software-gesteuerte Erstellung leicht verständlicher Patientenbriefe ist das Team von "Was hab' ich?" mit dem Berliner Gesundheitspreis 2019 ausgezeichnet worden. Den Preis überreichte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am Mittwoch (26. Juni). Das Schulprojekt "ScienceKids" erzielte den zweiten Platz, den dritten Platz belegte die Patientenuniversität der Medizinischen Hochschule Hannover. Der Berliner Gesundheitspreis wird gemeinsam von der Ärztekammer Berlin, der AOK Nordost und dem AOK-Bundesverband vergeben. Der Wettbewerb 2019 stand unter dem Motto "Gesundheit lässt sich lernen". ...->

Änderungen bei Geschlechtsangabe auf Formularen

Änderungen bei Geschlechtsangabe auf Formularen

(21.06.19) Die Geschlechtsangabe auf Formularen für Vertragsärzte wird zum 1. Oktober angepasst. Das hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung jetzt mitgeteilt. So wird künftig auf dem Muster 6 sowie auf den Laboranforderungsscheinen Muster 10, 10A und 10L nicht mehr die beiden Ankreuzfelder für „männlich“ oder „weiblich“ geben. Stattdessen muss der Arzt dort in ein Textfeld das Kürzel für die jeweilige Geschlechtsform eintragen: W für weiblich, M für männlich, D für divers oder X für unbestimmt. ...->