Strahlendiagnostik und -therapie

Zum 1. August 2005 sind Änderungen der Anlage IV zur Vereinbarung über die Durchführung von Strahlendiagnostik und -therapie in Kraft getreten. Die Aktualisierungen sind das Ergebnis der Auswertung des "Verfahrens zur Fortbildung durch kontrollierte Selbstüberprüfung" für mammographierende Ärzte.

Vereinbarung zur Strahlendiagnostik und -therapie
Qualifikationsvoraussetzungen gemäß § 135 Abs. 2 SGB V zur Durchführung von Untersuchungen in der diagnostischen Radiologie und Nuklearmedizin und von Strahlentherapie, Stand: 10.02.1993

Anlage IV zur Vereinbarung zur Strahlendiagnostik und -therapie
Beurteilung von Mammographieaufnahmen, Auflagen zur aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der fachlichen Befähigung sowie Anforderungen an die Dokumentation, Stand: 01.08.2005