Zulassung als Heilmittelerbringer in Brandenburg

Heilmittel, die als Dienstleistungen abgegeben werden, insbesondere Leistungen der Physiotherapie, der Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie, der Ergotherapie, der Podologie oder der Ernährungstherapie, dürfen an Versicherte nur von zugelassenen Leistungserbringern abgegeben werden (§ 124 SGB V).

Die Landesverbände der Krankenkassen und die Ersatzkassen haben in Brandenburg eine Arbeitsgemeinschaft (ARGE Heilmittelzulassung) gebildet, die für alle Krankenkassen die Entscheidungen über die Zulassungen in Brandenburg trifft.

Zulassungsanträge sind ab 1. September 2019 ausschließlich an die ARGE Heilmittelzulassung Brandenburg zu richten.

Kontaktdaten

ARGE Heilmittelzulassung Brandenburg
Friedrichstraße 50-55
10117 Berlin
E-Mail: brandenburg@zulassung-heilmittel.de

Tel.: 030-25377436