Zulassung als Heilmittelerbringer in Brandenburg


Überblick zum Zulassungsverfahren

Zulassungen für Ergotherapie in Brandenburg


Zulassungen für andere Heilberufe in Brandenburg:

Physiotherapie

Logopädie

Podologie

Weitere Informationen zur Zulassung als Heilmittelerbringer

 

 

Überblick zum Zulassungsverfahren

Nur zugelassene Anbieter dürfen Heilmittelleistungen wie physikalische Therapie, Sprachtherapie, Ergotherapie oder podologische Therapie mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnen. Dafür müssen Sie als Heilmittelanbieter bestimmte Voraussetzungen erfüllen, die im § 124 SGB V geregelt sind.
Das Zulassungsverfahren kann nach Eingang der Antragsunterlagen bis zu vier Wochen dauern. Die Zulassung kann erst erteilt werden, wenn Sie alle notwendigen Unterlagen und Nachweise vollständig eingereicht haben. Auf folgende wichtige Punkte möchten wir Sie besonders hinweisen:

  • Nur zugelassene Leistungserbringer dürfen Heilmittel anbieten (§ 124 SGB V).
  • Ein Anspruch auf eine rückwirkende Zulassung oder Zulassungsänderung ist ausgeschlossen.
  • Alle Änderungen, die sich auf die Zulassung beziehen, müssen der zulassenden Stelle unverzüglich schriftlich mitgeteilt werden.

Um den Aufwand bei der Zulassung möglichst gering zu halten, haben sich die Krankenkassenverbände in Brandenburg auf ein gemeinsames Zulassungsverfahren für Anbieter von Heilmitteln geeinigt. Die federführende Stelle prüft die Voraussetzungen für die Zulassung und informiert dann die anderen Kassenverbände über das Ergebnis des Antrags.
 

nach oben

 

Zulassungen für Ergotherapie in Brandenburg

Informationen und Ansprechpartner für Ergotherapeuten

Wenn Sie als Ergotherapeut im Land Brandenburg eine eigene Praxis eröffnen möchten, ist die AOK Nordost - Region Brandenburg Ihre zuständige Zulassungsstelle. Ebenso wenden Sie sich an die AOK Nordost - Region Brandenburg, wenn Sie als Ergotherapeut Ihre Praxis verlegen, Ihren fachlichen Leiter wechseln oder die Rechtsform ändern möchten.
Für die Zulassung füllen Sie bitte den Zulassungsantrag, die Anerkenntniserklärung und die Abtretungserklärung aus und senden diese zusammen mit den notwendigen Nachweisen per Post an:

AOK Nordost - Die Gesundheitskasse
Region Brandenburg
Heilmittel SLE 3/0/1
14456 Potsdam

Tel: 0800 - 265 080 26857
Fax: 0800 – 265 080 24089

E-Mail-Kontakt

Wenn Sie die Voraussetzungen für die Zulassung erfüllen, stellt die AOK Nordost die Zulassung aus und informiert die anderen Landesverbände über das Vorliegen der Zulassungsvoraussetzungen. Die BKK, Innungskrankenkassen, Knappschaft und der vdek e.V. (Verband der Ersatzkassen) stellen Ihnen daraufhin einen separaten Bescheid aus.

Zulassungsantrag Ergotherapie

Erforderliche Unterlage zum Zulassungsantrag

Anerkenntniserklärung zum Rahmenvertrag Brandenburg

Abtretungserklärung zur Abrechnung

Rahmenvertrag Ergotherapie Brandenburg


nach oben

 

Zulassung für andere Heilberufe in Brandenburg

Physiotherapie

Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek)

Landesvertretung Berlin/Brandenburg
Referat Ambulante Versorgung/ Zahnärzte/ Sonstige Leistungserbringer
Friedrichstraße 50-55
10117 Berlin

Tel.: 030 - 253774 36
Fax: 030 - 253774 19

E-Mail-Kontakt


IKK Brandenburg und Berlin
Frau Gabriele Helwing
Vertragsmanagement
Keithstr. 9/11
10787 Berlin

Tel.: 030 - 21991 671
Fax. 030 - 21991 690

E-Mail-Kontakt


nach oben

 

Logopädie

BKK Landesverband Mitte

Landesvertretung Rheinland-Pfalz und Saarland
Essenheimer Str. 126
55128 Mainz-Bretzenheim

Tel.: 06131 - 3305 26

E-Mail-Kontakt


nach oben

 

 

Podologie

Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)

Landesvertretung Berlin/Brandenburg
Referat Ambulante Versorgung/ Zahnärzte/ Sonstige Leistungserbringer
Friedrichstraße 50-55
10117 Berlin

Tel.: 030 - 25 37 74 - 36
Fax: 030 - 25 37 74 - 19

E-Mail-Kontakt

 

 

 

Änderung der Mitarbeiter

Bitte denken Sie daran, uns Änderungen Ihrer Mitarbeiter eigenständig auf folgendem Formular mitzuteilen.

Meldeformular für Mitarbeiter - Podologie

nach oben

 

 

Liste der Ansprechpartner Brandenburg
Zuständigkeiten und Ansprechpartner für die Zulassung als Physiotherapeut, Masseur, medizinischer Bademeister, Logopäde oder Podologe

Weitere Informationen zur Zulassung als Heilmittelerbringer


nach oben