Hinweise und Informationen zum Sprechstundenbedarf (SSB) Berlin

Die Bearbeitung des SSB erfolgt durch die AOK Nordost – Die Gesundheitskasse im Auftrag der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV).

Die Bestellung erfolgt ausschließlich im Rahmen des Vorabgenehmigungsverfahrens und ist grundsätzlich nur einmal im Quartal möglich.

Ihre Bestellung senden Sie bitte an diese Adresse

AOK Nordost – Die Gesundheitskasse
Sprechstundenbedarf Berlin
14456 Potsdam

Folgende Angaben sind auf den Anforderungen erforderlich:

  • Zahl der Behandlungsfälle des abgelaufenen Quartals
  • Betriebsstättennummer
  • Vertragsarztstempel und die Unterschrift der Ärztin/des Arztes

Hilfreich für die zügige Bearbeitung des SSB ist außerdem der Namensstempel der Ärztin/des Arztes.

Als SSB gelten nur solche Mittel, die ihrer Art nach bei mehr als einem Anspruchsberechtigten Verwendung finden oder für Notfälle sofort zur Verfügung stehen müssen. Mittel, die nur für einen Kranken bestimmt sind, stellen keinen SSB dar. Der SSB ist richtgrößenrelevant, und die angeforderten Mengen müssen zur Zahl der Behandlungsfälle in einem angemessenen Verhältnis stehen.

Nicht zulässig ist die Verwendung von SSB für:

  • Privatpatienten bzw. für Patienten, die wegen der Folge von Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten behandelt werden,
  • Personen mit Anspruch nach dem Bundesversorgungsgesetz (BVFG-Scheine),
  • Personen, die stationär oder belegärztlich behandelt werden.

Die Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses (GBA) gelten auch im SSB, insbesondere die Arzneimittelrichtlinie (AM-RL) inkl. der Medizinprodukteliste (Anlage V). Es werden nur die Kosten bis zum Festbetrag (§ 35 SGB V) übernommen.

Im nichtapothekenpflichtigen SSB hat die Arztpraxis die Produktwahl, aber nicht die Lieferantenwahl.

Betäubungsmittel (BTM)

Auch Betäubungsmittel können als SSB zu Lasten der AOK Nordost verordnet werden. Die Verordnung erfolgt auf einem Betäubungsmittelrezept unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben, ohne vorherige Genehmigung durch die AOK Nordost – Die Gesundheitskasse. Das Rezept geben Sie direkt in einer öffentlichen Apotheke ab.

Benötigen Sie neue Vordrucke für den SSB, dann rufen Sie uns bitte an.

Ansprechpartner für den SSB bei der AOK Nordost – Die Gesundheitskasse

apothekenpflichtiger SSB:                                                 
Martina Borrmann Tel.: 0800 265080 32456
Silke Freytag  Tel.: 0800 265080 25388
Michaela Haas Tel.: 0800 265080 25303
Katja Koch Tel.: 0800 265080 32581
Heike Meißner Tel.: 0800 265080 25213

nichtapothekenpflichtiger SSB:

Henning Fleischhauer Tel.: 0800 265080 25486
Andrea Krause Tel.: 0800 265080 22395
Aslihan Yigit-Firat  Tel.: 0800 265080 23109

Teamleitung:
Christine Uhlmann Tel.: 0800 265080 25309