Dritter Arzneimittelkongress für Ärzte: "Management bei Multimedikation - Therapieoptimierung im digitalen Zeitalter"

Foto: Abendhimmel mit Berliner Fernsehturm

Digitale Lösungen wie elektronische Medikationspläne können die Arbeit von Medizinern beim Medikationsmanagement erheblich erleichtern, darin herrschte schnell Einigkeit unter den Teilnehmer des Arzneimittelkongresses im letzten Jahr. Die Fortsetzung der industrieunabhängigen ärztlichen Fortbildung findet am Mittwoch, den 28. Februar 2018, statt.

Das Programm zum Thema "Management bei Multimedikation – Therapieoptimierung im digitalen Zeitalter" bietet Diskussionen und Workshops mit namhaften Experten, darunter Herr Prof. Dr. med. Wolf-Dieter Ludwig, Herr Prof. Dr. Daniel Grandt und Herr Rechtsanwalt Rolf Werner Bock. Die Moderation übernimmt Herr Wolfgang van den Bergh, Chefredakteur der Ärzte Zeitung.

Die Einladung zum interdisziplinären Austausch richtet sich ausschließlich an Ärzte. Von der Ärztekammer Berlin werden für die Teilnahme an der Veranstaltung sieben Fortbildungspunkte der Kategorie C vergeben. Veranstaltungsort ist der Scharounsaal der AOK Nordost – Die Gesundheitskasse, Wilhelmstraße 1 in 10963 Berlin.

Zur Anmeldung
 

Save the date
Einladung zum dritten Arzneimittelkongress der AOK Nordost

Programm
Vorträge und Workshops

Anfahrt
Zur AOK Nordost mit öffentlichen Verkehrsmitteln