Diabetes und COPD: Weltweit auf die Krankheiten aufmerksam machen

Diabetes und COPD: Weltweit auf die Krankheiten aufmerksam machen

(13.11.17) Diabetes und die chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) zählen zu den Krankheiten, von denen vielen Menschen betroffen sind. Darauf sollen der Welt-Diabetestag am 14. November und der Welt-COPD-Tag am 15. November hinweisen. ...->

AOK-Curaplan Brustkrebs: Maximale Teilnahmedauer auf zehn Jahre verlängert

AOK-Curaplan Brustkrebs: Maximale Teilnahmedauer auf zehn Jahre verlängert

(14.09.17) Die maximale Teilnahmedauer für Patientinnen im Disease-Management-Programm Brustkrebs wird ab 1. Oktober 2017 von fünfeinhalb Jahren auf zehn Jahre verlängert. Hintergrund sind neue wissenschaftliche Erkenntnisse. Sie zeigen, wie bedeutsam eine umfassende Betreuung während der Zeit der Nachsorge für Patientinnen mit Brustkrebs ist. Diesen Erkenntnissen wird über die verlängerte Teilnahmedauer im Behandlungsprogramm Rechnung getragen. ...->

Neuer Leitfaden für Praxisteams zu DMP Asthma und COPD

Neuer Leitfaden für Praxisteams zu DMP Asthma und COPD

Praxisleitfaden Asthma/COPD - Titel

(12.09.17) Mit einem neuen Leitfaden unterstützt die AOK Praxisteams bei der Umsetzung der Disease-Management-Programme (DMP) für Patienten mit Asthma und chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD). Das 36-seitige Heft mit dem Titel "DMP erfolgreich umsetzen" basiert auf den Qualitätszielen dieser beiden Programme und enthält die wichtigsten Informationen zur Behandlung von erwachsenen Asthmapatienten und von Patienten mit einer COPD im Rahmen der DMP. ...->

DMP: Fast acht Millionen Patienten eingeschrieben

DMP: Fast acht Millionen Patienten eingeschrieben

(11.09.17) Die Zahl der Teilnehmer an strukturierten Behandlungsprogrammen für chronische kranke Menschen (DMP) ist im vergangenen Jahr gestiegen. Das geht aus dem Tätigkeitsbericht des Bundesversicherungsamtes (BVA) für 2016 hervor. Demnach nahmen 7,94 Millionen Menschen an einem oder mehreren DMP teil - das waren 215.000 mehr als im Jahr zuvor. ...->

Arzt-Info zu Änderungen im DMP COPD ab Januar 2018

Arzt-Info zu Änderungen im DMP COPD ab Januar 2018

(04.09.17) In einer "Arzt-Info" hat die AOK die wichtigsten Neuerungen bei den diagnostischen, therapeutischen und qualitätssichernden Maßnahmen im Disease-Management-Programm (DMP) für Patienten mit einer chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) zusammengefasst. Die neuen Inhalte werden ab dem 1. Januar 2018 in den DMP-Praxen umgesetzt. ...->

Leitfaden "DMP im Praxisalltag" aktualisiert

Leitfaden "DMP im Praxisalltag" aktualisiert

DMP-Leitfaden DM2 und KHK 2017 - Titel

(29.08.17) Die AOK hat den Leitfaden "DMP im Praxisalltag" aktualisiert. Er richtet sich an Ärzte und Praxisteams und behandelt praktische Fragen rund um die Einschreibung der Patienten und die Dokumentation ihrer Daten im Rahmen der Disease-Management-Programme (DMP). Außerdem geht es um die notwendigen Checks und Untersuchungen sowie um die Überweisung an Spezialisten. Ein weiterer Schwerpunkt sind die organisatorischen Abläufe rund um das DMP. ...->

DMP-Brustkrebsnewsletter "Curaplan aktuell“: Längere Nachsorge hilft jeder Patientin

DMP-Brustkrebsnewsletter "Curaplan aktuell“: Längere Nachsorge hilft jeder Patientin

Curaplan aktuell 02/2017 - Titel

(26.07.17) Die Nachsorge bei Brustkrebs wird immer wichtiger und vielfältiger. Gesundheitliche Risiken lassen sich auf diese Weise senken und die Lebensqualität steigern. Beratung, Aufklärung und Motivation der Patientin seien das dabei das A und O, sagt Prof. Wolfgang Janni, Ärztlicher Direktor der Universitätsfrauenklinik Ulm. Weiter erfahren die Leserinnen, welche Möglichkeiten die Brustrekonstruktion mit Eigengewebe bietet. ...->

Neuer Leitfaden für Praxisteams zu DMP Diabetes und DMP KHK

Neuer Leitfaden für Praxisteams zu DMP Diabetes und DMP KHK

(22.06.17) Die AOK hat einen neuen Leitfaden zur erfolgreichen Umsetzung der Disease-Management-Programme (DMP) für Typ-2-Diabetiker und Patienten mit Koronarer Herzkrankheit (KHK) veröffentlicht. Er steht ab sofort zum kostenlosen Download im Gesundheitspartner-Portal bereit. ...->

AOK-Arzt-Info fasst Änderungen im DMP Diabetes Typ 2 zusammen

AOK-Arzt-Info fasst Änderungen im DMP Diabetes Typ 2 zusammen

(13.06.17) Ab 1. Juli 2017 sind die neuen Anforderungen im Disease-Management-Programm (DMP) Diabetes mellitus Typ 2 umzusetzen. Die AOK hat die wichtigsten Änderungen kompakt in einem Infoblatt für die Praxis zusammengefasst. ...->

Geplantes DMP Depressionen: Priorisierung einer Therapie bleibt schwierig

Geplantes DMP Depressionen: Priorisierung einer Therapie bleibt schwierig

FOTO: Depressive junge Frau

(08.06.17) Nach Abschluss des Stellungnahmeverfahrens hat das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen seinen Abschlussbericht zur Leitlinienrecherche für das geplante Disease Management Programm Depression vorgelegt. Auch nach Einbeziehung weiterer Leitlinien finden sich zur Wahl der richtigen Therapie keine eindeutigen Hinweise. ...->

Nachsorge im DMP Brustkrebs gestärkt

Nachsorge im DMP Brustkrebs gestärkt

(04.05.17) Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) hat das Disease-Management-Programm (DMP) Brustkrebs an den Stand der Forschung angepasst. Zudem steigt die Bedeutung von Nachsorge und psychosozialer Beratung. ...->

Nachsorge im DMP Brustkrebs gestärkt

Nachsorge im DMP Brustkrebs gestärkt

(04.05.17) Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) hat das Disease-Management-Programm (DMP) Brustkrebs an den Stand der Forschung angepasst. Zudem steigt die Bedeutung von Nachsorge und psychosozialer Beratung. ...->

In Deutschland leiden mehr Menschen an Diabetes

In Deutschland leiden mehr Menschen an Diabetes

(01.03.17) In Deutschland leben mehr Menschen mit Diabetes als bisher geschätzt. Inzwischen leidet rund jeder zehnte gesetzlich Versicherter Bundesbürger an der chronischen Stoffwechselerkrankung. Das geht aus einer Analyse der Wissenschaftler vom Versorgungsatlas hervor. Danach ist der Anteil der Diabetiker zwischen 2009 und 2015 von 8,9 auf 9,8 Prozent gestiegen. Bisherige Schätzungen gingen nach Angaben der Studienautoren von 7 bis 9 Prozent Diabetikern in Deutschland aus. ...->

Patienten verständlich informieren und beraten

Patienten verständlich informieren und beraten

(13.02.17) Eine aktuelle Studie der Universität Bielefeld zeigt: Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland verfügt über eine eingeschränkte oder nicht ausreichende Gesundheitskompetenz. Die Broschüre "Gesundheitskompetenz – verständlich informieren und beraten" gibt Hinweise für die Gesprächsführung mit Patienten. Sie soll den Gesundheitsprofessionen Methoden an die Hand geben, um Behandlungen und Diagnosen verständlicher zu vermitteln. ...->

KBV-Qualitätsbericht 2016: Immer mehr Patienten erfolgreich im DMP

KBV-Qualitätsbericht 2016: Immer mehr Patienten erfolgreich im DMP

(30.01.17) Ende 2015 waren insgesamt 6,6 Millionen Versicherte in die Disease-Management-Programme eingeschrieben. Je länger die Patienten am DMP teilnehmen, desto besser sind die Behandlungsergebnisse. ...->