Zahntechniker

Der GKV-Spitzenverband und der Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI) sind im Bereich Zahntechnik für die Vereinbarung eines bundeseinheitlichen Leistungsverzeichnisses der abrechnungsfähigen zahntechnischen Leistungen (BEL II) zuständig. Beide Parteien treten dafür ein, dass die Vergütungen auf der Grundlage des bundeseinheitlichen Verzeichnisses gemäß § 57 Abs. 2 SGB V und § 88 Abs. 2 SGB V zwischen den Landesverbänden der Krankenkassen einerseits und den Innungsverbänden der Zahntechniker andererseits zum frühestmöglichen Zeitpunkt nach Abschluss des Vertrages auf Bundesebene vereinbart werden.

Der VDZI hat zum 31. Dezember 2008 das BEL II nach Paragraph 88 Absatz 1 des Sozialgesetzbuches V (SGB V) gekündigt. Bis zum Abschluss einer neuen Vereinbarung gilt das aktuelle BEL II weiter.

Verträge/Vereinbarungen

Leistungsverzeichnis

Einleitende Bestimmungen

Links