Verträge/Vereinbarungen

Zwischen der AOK PLUS in Sachsen und dem Landesverband Sächsischer Taxi- und Mietwagenunternehmer e.V. (LVS) besteht seit 1. Juli 2003 ein Vertrag über die Durchführung von einfachen Krankenfahrten mit dem Taxi. Ab dem 1. Januar 2014 gelten neue Preise für Krankenfahrten mittels Taxen.

Sächsische Mietwagenunternehmer können ebenfalls mit der AOK PLUS in Sachsen Verträge über die Durchführung von einfachen Krankenfahrten abschließen. Ein Mustervertrag mit den entsprechenden Anlagen ist hinterlegt.

LVS-Vertrag Krankenfahrten mit Taxi ab 1. Dezember 2005

Vertrag Taxiunternehmen Krankenfahrten ab 1. Dezember 2005

Änderungsvereinbarung zum Taxivertrag ab 1. Dezember 2005

2. Änderungsvereinbarung zum Taxivertrag ab 1. Juni 2010

Preisvereinbarung Taxi (Anlage 1) ab 1. Januar 2015 einschließlich Protokollnotiz

Zusatzvereinbarung zur Preisvereinbarung Taxi für nicht umsetzbare Rollstuhlpatienten ab 1. August 2013

Mustervertrag Krankenfahrten mit Mietwagen

Mietwagenvertrag Krankenfahrten

Anlage Datenaustausch

Preisvereinbarung Mietwagen ab 1. Januar 2015

Preisvereinbarung Mietwagen ab 1. Januar 2017

Zusatzvereinbarung für nicht umsetzbare Rollstuhlpatienten