Archiv des Newsletters Versorgungsmanagement

Ältere Ausgaben des Newsletters zum Download

Ausgabe Januar 2018
Aus dem Inhalt: AOK PRIMA PLUS, Sekundärprävention 2018, Verordnungsvordruck Muster 61 für medizinische Reha, Pflegeberater der AOK PLUS, HKP: Hinweise zm neuen Muster 12, Meldungen rund um die DMP

Ausgabe Oktober 2017
Aus dem Inhalt: Informationen zum Modellprojekt ARMIN, Informationsmaterial zur Impfberatung, Rehabilitationsempfehlung nach Pflegebegutachtung, HKP: Hinweise zm neuen Muster 12

Ausgabe Juli 2017
Aus dem Inhalt: DMP - das ist seit 1. Juli 2017 neu, AOK PLUS erstattet Kosten für sportmedizinische Untersuchung, Gute Erfahrungen nach einem Jahr ARMIN-Medikationsmanagement, Neues zur Verordnung von orthopädischen Einlagen

Ausgabe April 2017
Aus dem Inhalt: Flash-Glukose-Messung - Qualifikation der verordnenden Ärzte, Patientenbetreuung beim ARMIN-Medikationsmanagement, DMP - Hinweise zur Dokumentationsübermittlung, Innovationsfonds - Konzepte gesucht

Ausgabe Januar 2017
Aus dem Inhalt: Diabetes - AOK PLUS bietet komfortablere Flash-Glukose-Messung, Hilfe nach Schlaganfall mit SOS Care, ARMIN - Hinweise zur Einschreibung von Versicherten, Übermittlung von Unterlagen für MDK-Begutachtungen neu geregelt

Ausgabe Oktober 2016
Aus dem Inhalt: Modellvorhaben AOK PRIMA PLUS, Neue EBM-Positionen für die geriatrische Versorgung, Änderungen durch das zweite Pflegestärkungsgesetz, Mit Gebärdensprachdolmetscher zum Arzt

Ausgabe Juli 2016
Aus dem Inhalt: Modellvorhaben AOK PRIMA PLUS - aktueller Stand, Mit ARMIN auf den Medikationsplan vorbereitet, Qualitätsmanagement-Vereinbarung weiterentwickelt

Ausgabe April 2016
Aus dem Inhalt: Ambulante vertragsärztliche Versorgung - Vereinbarung für mehr Qualität, Kostenfreies Online-Selbsthilfeprogramm für Patienten mit Depression, Ergänzendes Angebot zur Hospiz- und Palliativversorgung

Ausgabe Januar 2016
Aus dem Inhalt: OsteoporosePLUS Sachsen - Vereinfachung der Abrechnung, RheumaAktiv Sachsen - Modifizierung des Vertrages, Hinweise für die Dokumentationen der DMP Diabetes mellitus Typ 1 und 2