Beatmungsmedizin: Projekt zielt auf mehr Lebensqualität

PRO DIALOG - Ausgabe vom 22.01.16

(22.01.16) Therapien abstimmen, Medikamente überwachen, die Hilfsmittelversorgung organisieren: Das Modellprojekt der AOK Nordost für außerklinische Beatmung sieht seine Aufgabe im begleitenden Casemanagement. Ziel ist es, für mehr Lebensqualität der Patienten zu sorgen - und zwar in enger Abstimmung mit dem behandelnden Hausarzt. Der Pneumologe Dr. Eckehard Frisch, Leiter der Praxis für außerklinische Beatmung am Berliner Centrum für Gesundheit (CfG), erklärt im Interview, warum Casemanagement für Beatmungspatienten so wichtig ist.

Die Sonderseite "PRO DIALOG" zum Herunterladen

PRO DIALOG - Ausgabe vom 22.01.16

Zurück zum PRO DIALOG-Archiv