Arzt- und Krankenhausnavigator jetzt mit neuem Auftritt

(04.06.15) Eine einfachere Suchfunktion, übersichtlichere Ergebnisse und ein angepasstes Design: Der Krankenhausnavigator und der Arztnavigator der AOK sind nun mit einem neuen Auftritt online. Beide Portale sind jetzt auch auf mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets optimal nutzbar.

Mit den unabhängigen und kostenfreien Portalen zum Vergleich von Kliniken und Ärzten bietet die AOK ihren Versicherten in Zusammenarbeit mit der Weissen Liste eine verlässliche Orientierungshilfe. Ziel sei es, dass die Versicherten noch schneller ein für sie geeignetes Krankenhaus oder einen passenden Arzt finden, so die AOK. Das Konzept für die Überarbeitung der Portale sei in einem umfassenden Analyseprozess entwickelt und in Nutzertests geprüft worden. 

Krankenhausnavigator bietet Infos zur Behandlungsqualität

Krankenhausnavi k

Zentrale Grundlage des Krankenhausnavigators sind die gesetzlichen Qualitätsberichte der Kliniken, die für das Portal allgemeinverständlich aufbereitet werden. Ergänzt werden sie durch die Ergebnisse der größten Patientenbefragung in Europa, die von der AOK gemeinsam mit der BARMER GEK und der Weisse Liste durchgeführt wird. Für die Befragung wurden bislang rund drei Millionen Versicherte befragt, 1,4 Millionen haben geantwortet. Zudem bietet die AOK ihren Versicherten im Krankenhausnavigator Informationen zur Behandlungsqualität bei bestimmten planbaren Eingriffen wie das Ersetzen von Hüft- und Kniegelenken oder Blinddarmentfernungen. Diese Informationen basieren auf dem Verfahren „Qualitätssicherung mit Routinedaten“ des Wissenschaftlichen Instituts der AOK. 

Arztnavigator umfasst inzwischen 300.000 Bewertungen

Arztnavi k

Im Arztnavigator finden Patienten Arztbewertungen, die auf einem wissenschaftlich entwickelten Fragebogen beruhen. Versicherte können sich mit den Angaben auf ihrer Versichertenkarte anmelden und anonym bewerten. Die Registrierung mit der Versichertennummer bietet einen einzigartigen Schutz vor Manipulationen, gekaufte Einträge von Ärzten wie in anderen Portalen sind nicht möglich. Bis heute wurden fast 300.000 Arztbewertungen abgegeben. 

Alles Wichtige auf einen Blick

Die wichtigste Neuerung in beiden Portalen ist die Aufbereitung der Ergebnislisten. Hier sind nun für jede Klinik und jeden Arzt die wichtigsten Informationen auf einen Blick erfassbar. Bei tiefergehendem Interesse kann der Nutzer sich mit einem Klick Details anzeigen lassen und einzelne Krankenhäuser oder Ärzte gezielt miteinander vergleichen. Neue Filterfunktionen helfen, die Liste individuell anzupassen und nach persönlichen Kriterien zu suchen. 

Weitere informationen