Publikationen

Pflege für die Pflege

G+G- Spezial 11/11 - Pflege

Der Bedarf an qualifizierten Pflegekräften wird künftig deutlich steigen. So werden Pflegeeinrichtungen untereinander immer stärker in Wettbewerb um Nachwuchs und Fachkräfte treten müssen. Betriebliche Gesundheitsförderung ist eine Möglichkeit, sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Das G+G-Spezial "Pflege für die Pflege" informiert über Konzepte, Projekte und Perspektiven der betrieblichen Gesundheitsförderunge für Pflegeberufe.

G+G-Spezial 11/11: Pflege für die Pflege

 

Frischkur für die Pflege

G+G- Spezial 05/10

Gerade mal 15 Jahre ist die gesetzliche Pflegeversicherung alt. Eine erste Reform hat sie mit dem Pflege-Weiterentwicklungsgesetz von 2008 bereits hinter sich. Um der immer älter werdenden Bevölkerung und dem erhöhten Pflegebedarf gerecht zu werden, sind allerdings weitere Reformen nötig. Positionen und Perspektiven zur Finanzierung und Qualität der Pflege sowie zur Neu-Definition des Pflegebegriffs, zeigt die aktuelle G+G-Spezial "Frischkur für die Pflege".

G+G-Spezial 05/10: Frischkur für die Pflege

 

G+G 06/2009: Sturzgefahr

GG 06.09

G+G 06/2009 - Vorsicht: Stufe!

 

G+G 02/2008: Jedem seinen Pflegescout

GG 02.08

G+G 02/2008 - Jedem seinen Pflegescout

 

G+G Spezial 09/2007: Nachschlag für die Pflege

GG-Spezial 09.07

G+G Spezial 09/2007 - Pflegereform

 

G+G 11/2006: Die Pflege-Profis stärken

GG 11.06

G+G 11/2006 Die Pflege-Profis stärken

 

G+G Spezial 03/2006: Pflege mit Weitblick

GG-Spezial 03.06

G+G Spezial 03/06 Pflege mit Weitblick

G+G 01/2006: Ein Maß für den Qualitäts-Check

GG 01.06

G+G 01/2006: Ein Maß für den Qualitäts-Check
Inhalte und mögliche Wirkungen der neuen Richtlinie von Christoph Frey