Vertragsabsichten

Bekanntmachung nach § 127 Abs. 2 SGB V - Versorgung mit Hilfsmitteln der Produktgruppen 18 (Kranken-/Behindertenfahrzeuge) und 26 (Sitzhilfen)

Hiermit gibt die AOK Rheinland/Hamburg gemäß § 127 Abs. 2 Satz 3 SGB V ihre Absicht bekannt, über die Versorgung mit Hilfsmitteln der Produktgruppen 18 (Kranken-/Behindertenfahrzeuge) und 26 (Sitzhilfen) neue Vereinbarung zu schließen. Diese Vereinbarung beinhaltet die Leistungsbeschreibungen und die Preise und wird zur Anlage 5 des im Jahre 2013 neu vereinbarten Rahmenvertrages (§ 127 Abs. 2 SGB V).

Bei Interesse können Sie die Leistungsbeschreibung (zukünftig Anlage 5.18.1 bzw. 5.26.1)
und die damit jeweils korrespondierenden Anlagen zur Preisvereinbarung (zukünftig Anlage
5.18.2 bzw. 5.26.2) ohne Preisangabe hier abrufen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns - bitte bis spätestens zum 2. Januar 2014 schriftlich mitteilen, ob Sie Interesse an Vertragsverhandlungen haben. Dabei wäre es hilfreich, wenn Sie uns die Anlagen 5.18.2 und 5.26.2 mit Ihren Preisangeboten zu den aufgeführten Gebührenpositionsnummern schriftlich zur Verfügung stellen, damit wir eine Einschätzung vornehmen können, ob eine Ausschreibung gemäß § 127 Abs. 1 SGB V in Abweichung eines derzeitig beabsichtigten Vertragsschlusses nach § 127 ABS. 2 SGB V tatsächlich nicht zweckmäßig erscheint.

Unsere Anschrift:
AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse
Geschäftsbereich Sonstige Vertragspartner
Stichwort: Neue Preisvereibarung für die Produktgruppen 18 und 26
Kasernenstr. 61
40231 Düsseldorf
oder per
E-Mail

ACHTUNG: Die Vereinbarung zur Produktgruppe 18 ist geschlossen und gilt ab 1. Juni 2014

Produktgruppe 26:

Anlage 5.26.1 - Leistungsbeschreibung

Anlage 5.26.1- Anhang 1 - Versichertenerklärung

Anlage 5.26.1 - Anhang 2 - Meldung zur Produktgruppe 26

Anlage 5.26.1 - Anhang 3

Anlage 5.26.2 - Preisvereinbarung