Neuer Leitfaden für Praxisteams zu DMP Asthma und COPD

Praxisleitfaden Asthma/COPD - Titel

(12.09.17) Mit einem neuen Leitfaden unterstützt die AOK Praxisteams bei der Umsetzung der Disease-Management-Programme (DMP) für Patienten mit Asthma und chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD). Das 36-seitige Heft mit dem Titel "DMP erfolgreich umsetzen" basiert auf den Qualitätszielen dieser beiden Programme und enthält die wichtigsten Informationen zur Behandlung von erwachsenen Asthmapatienten und von Patienten mit einer COPD im Rahmen der DMP. So werden zum Beispiel die grundlegenden Untersuchungen, die medikamentöse Therapie der Patienten sowie die Überweisungsregeln im Rahmen der Programme beleuchtet.

Ein Schwerpunkt des Leitfadens liegt auf Themen, die sich in der praktischen Umsetzung der DMP Asthma und COPD als problematisch erwiesen haben. So liegt zum Beispiel in einer Reihe von Regionen die Quote der Asthma-Patienten, die einen schriftlichen Selbstmanagement-Plan haben, deutlich hinter den gesetzten Zielen zurück. Gleiches gilt beispielsweise für die Überprüfung der Inhalationstechnik der COPD-Patienten.  Zu beiden Themen enthält der Leitfaden Arbeitshilfen wie einen Notfallplan zum gemeinsamen Ausfüllen mit dem Patienten oder praktische Tipps zur richtigen Anwendung der Inhalationsmedikamente.

Der Leitfaden "DMP erfolgreich umsetzen: Asthma bronchiale und DMP" steht zum kostenlosen Download bereit.