Innovationsfonds: Erste Förderwelle 2017 gestartet

Innovationsfonds: Erste Förderwelle 2017 gestartet

(27.02.17) Der Innovationsauschuss beim GBA hat drei neue Förderbekanntmachungen veröffentlicht. Im Rahmen der ersten Förderwelle des Jahres 2017 können sich Forschungsprojekte und Initiativen aus dem Bereich neue Versorgungsformen bewerben, die in den bisherigen Förderschwerpunkten nicht einzuordnen waren. Eine dritte Förderbekanntmachung dreht sich um die Evaluation und Auswertung von Selektivverträgen. ...->

Runde zwei des QS-Reha®-Verfahrens abgeschlossen

Runde zwei des QS-Reha®-Verfahrens abgeschlossen

(23.02.17) Die zweite Runde des QS-Reha®-Verfahrens ist Ende Januar 2017 zu Ende gegangen. Das mit der Erhebung und Auswertung der Daten beauftragte BQS-Institut für Qualität und Patientensicherheit hat die Ergebnisberichte an die teilnehmenden Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen versandt. Die Berichte enthalten Auswertungen zur Prozessqualität, Patientenzufriedenheit und Ergebnisqualitätsmessung. Das Verfahren zur externen Qualitätssicherung in der Rehabilitation startete im August 2015. ...->

Immer mehr Beschäftigte im Gesundheitswesen

Immer mehr Beschäftigte im Gesundheitswesen

(25.01.17) Die Zahl der Beschäftigten im Gesundheitswesen nimmt weiter zu. Laut Statistischem Bundesamt arbeiteten 2015 rund 5,3 Millionen Menschen in diesem Sektor. Das waren 2,2 Prozent mehr als im Jahr davor. Starke Zuwächse verzeichnete die Pflegebranche. Geringer fiel dagegen der Anstieg in den medizinischen Gesundheitsberufen aus. ...->

Klinikpatienten haben Anspruch auf Entlassmanagement

Klinikpatienten haben Anspruch auf Entlassmanagement

(03.01.17) Krankenhäuser müssen sich nun systematisch um die Versorgung ihrer Patienten im Anschluss an die Entlassung kümmern. Im Rahmen des Entlassmanagements können Klinikärzte Arznei-, Verbands-, Heil- und Hilfsmittel sowie häusliche Krankenpflege und Soziotherapie verordnen. ...->

Reha und Vorsorge: Aktualisierte Begutachtungs-Richtlinie jetzt im Netz

Reha und Vorsorge: Aktualisierte Begutachtungs-Richtlinie jetzt im Netz

(31.08.16) Die aktualisierte Fassung der Begutachtungs-Richtlinie Vorsorge und Rehabilitation ist online. Die Anpassungen betreffen insbesondere die Rehabilitationsprognose, die mobile und familienorientierte Reha sowie Begleitpersonen. Die Aktualisierung ist notwendig geworden aufgrund der jüngsten Änderung der Rehabilitations-Richtlinie und der Vorgaben aus dem Präventionsgesetz und dem GKV-Versorgungsstärkungsgesetz. ...->

Verordnung von Rehabilitationen wird einfacher

Verordnung von Rehabilitationen wird einfacher

(30.08.16) Seit 1. April 2016 kann jeder Vertragsarzt eine medizinische Rehabilitation zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) verordnen. Der bisher notwendige Nachweis einer rehabilitationsmedizinischen Qualifikation ist dann nicht mehr notwendig. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) beschlossen und die Rehabilitations-Richtlinie entsprechend geändert. Gleichzeitig hat der GBA das Verordnungsverfahren vereinfacht. ...->