Blickpunkt Klinik: Mehr Qualität durch Mindestmengen

Blickpunkt Klinik - Titel der Ausgabe Februar 2017

(27.02.17) Für komplexe Operationen macht der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) den deutschen Krankenhäusern konkrete Vorgaben für die minimale Anzahl an Eingriffen pro Klinik und Jahr, sogenannte Mindestmengen. Doch an vielen Häusern werden die geforderten Fallzahlen verfehlt. Der neue "Blickpunkt Klinik" zeigt, was dies für die Patienten bedeutet und welche Erfolge andere europäische Länder mit dem verbindlichen Einsatz von Mindestmengen erzielen.
 

Zur Februar-Ausgabe 2017 des Newsletters "Blickpunkt Klinik"

Alle Grafiken aus dem Newsletter in druckfähiger Auflösung

Hintergrund: "Blickpunkt Klinik" ist ein Newsletter des AOK-Bundesverbandes, der mehrmals im Jahr aktuelle Informationen rund ums Krankenhaus bietet. Der Infodienst mit seinen komprimierten Texten wendet sich an Fachleute und Einsteiger gleichermaßen. Neben einem Titelthema finden sich Beiträge von Gastautoren, Nachrichten, Kommentare, Pressestimmen, Personalien, Zahlen, Fakten, Grafiken und Erklärstücke in den bildschirmgerecht gestalteten Ausgaben. Das Abonnement ist kostenfrei.