Ratgeber für Ihren Praxisalltag

Die Disease-Management-Programme (DMP) sind in Ihrer Praxisorganisation integriert und fester Bestandteil Ihres Tagesgeschehens. Um Ihnen den Praxisalltag zu erleichtern, unterstützen wir das gesamte Praxispersonal mit Arbeitshilfen und Ratgebern rund um das Thema DMP.

Schauen Sie mal durch!

Überblick über die Vorteile einer Teilnahme am DMP
Die Teilnahme am DMP bringt viele Vorteile für Ärzte und Patienten. Gerne können Sie diese Argumentationshilfe auch im Arzt-Patienten-Gespräch nutzen.

Überblick über die Qualitätsicherungsreminder an Patienten
Das AOK-Curaplan-Team unterstützt die Behandlung Ihrer Patienten, indem es die Behandlungsziele mit Qualitätsicherungsremindern und Informationsbroschüren an DMP-Teilnehmer unterfüttert.

 

Übersicht über eine mögliche Aufgabenverteilung in der Praxis
Die Aufgaben im Rahmen von DMP lassen sich im Praxisalltag gut zwischen Arzt und Medizinischer Fachangestellten aufteilen. Wir bieten Ihnen eine mögliche Aufgabenteilung der Tätigkeiten an; auch andere sind denkbar.

7 Tipps für den Umgang mit DMP
Hier haben wir sieben Tipps für die Umsetzung der DMP in Ihrem Praxisalltag für Sie zusammengestellt.

Übersicht über die Aktivitäten der DMP-Datenstelle
Um Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung der von Ihnen eingegangenen Teilnahmeerklärungen und Dokumentationen zu geben, übersendet die Datenstelle Ihnen 14-tägig Informationen über den Bearbeitungsstand. Diese Informationen sind ein unterstützender Service für Sie.