Informationen der AOK Nordost für Profis im Gesundheitswesen

Hier finden Sie regionale Informationen der AOK Nordost für Leistungserbringer und Beschäftigte im Gesundheitswesen. Wählen Sie links Ihre Zielgruppe oder oben eines der übergreifenden Themen.

 

AOK-versichert?

Sie suchen Informationen zu Leistungen und Services der AOK? Diese finden Sie auf aok.de, dem Portal der Gesundheitskasse für Versicherte. ...-> zu aok.de wechseln

Aktuelles aus den Rubriken

Ultraschall zur Brustkrebs-Früherkennung: IGeL-Leistung bleibt umstritten

Ultraschall zur Brustkrebs-Früherkennung: IGeL-Leistung bleibt umstritten

(20.06.18) Sind Ultraschalluntersuchungen der Brust zur Krebsfrüherkennung sinnvoll? Wissenschaftler des IGeL-Monitors gingen dieser Frage nach. Sie wollten wissen, ob der Ultraschall Frauen ohne erhöhtes Brustkrebsrisiko davor bewahren kann, an Brustkrebs zu sterben. Allerdings fanden die Forscher keine Studien, die diese Frage untersucht haben. Ob die Untersuchung eher nützt oder eher schadet, bleibt deshalb unklar. ...-> Arzt und Praxis

Neue Packungsgrößen für vier Wirkstoffe

Neue Packungsgrößen für vier Wirkstoffe

(19.06.18) Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) hat neue Packungsgrößen für vier Wirkstoffe festgelegt. Die geänderten Messzahlen für N1 bis N3 gelten vom 1. Juli an. Betroffen sind die Substanzen Burosumab, Emicizumab, Dimethylfumarat und Methoxyfluran. ...-> Arzneimittel

Mindestmengen: Übergangsregelung verschiebt sich um ein Jahr

Mindestmengen: Übergangsregelung verschiebt sich um ein Jahr

Foto: Patient im OP-Saal

(18.06.18) Die Ermittlung von Leistungsmengen der deutschen Kliniken im Rahmen der Mindestmengen-Regelung startet erst 2019. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) beschlossen. Ursprünglich vorgesehen war der Beginn der Fallzahlenübermittlung für 2018. Hintergrund sind Verzögerungen bei der technischen Umsetzung. ...-> Krankenhaus