Gebührenpositionsverzeichnis im Bereich Häusliche Krankenpflege aktualisiert

Gebührenpositionsverzeichnis im Bereich Häusliche Krankenpflege aktualisiert

(15.05.18) Die AOK Hessen hat die Informationen zu den Gebührenpositionsnummern im Bereich Häusliche Krankenpflege aktualisiert. Die aktuellen Informationen stehen ab sofort zum Herunterladen bereit. ...->

Mehr ausländische Pflegekräfte in Deutschland

Mehr ausländische Pflegekräfte in Deutschland

Bundesagentur für Arbeit

(15.05.18) Die Zahl ausländischer Pfleger ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Ihr Anteil wuchs seit 2014 von sieben auf elf Prozent. Das teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) mit. Viele ausländische Pflegekräfte stammen aus den EU-Ländern Polen, Rumänien und Kroatien. ...->

Bevölkerung ist für Technik-Einsatz in der Pflege offen

Bevölkerung ist für Technik-Einsatz in der Pflege offen

(26.04.18) Viele Deutsche sind offen für den Einsatz von digitaler Technik in der Pflege. Zu diesem Ergebnis kommt eine jetzt veröffentlichte repräsentative Umfrage des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP). "Technologische Potenziale, die zur Unterstützung und sogar Verbesserung des Pflege- und Versorgungsprozesses vorhanden sind, werden oft verkannt – in manchen Debatten auch irrationale Ängste dazu geschürt", sagte der ZQP-Vorstandsvorsitzende Ralf Suhr. ...->

"Manchmal werde ich Rammbock sein müssen"

"Manchmal werde ich Rammbock sein müssen"

Andreas Westerfellhaus

Andreas Westerfellhaus; Fotocredit: Stefan Boness

(17.04.18) Andreas Westerfellhaus ist der neue Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung. Mit der Berufung des langjährigen Präsidenten des Deutschen Pflegerates hatte Gesundheitsminister Jens Spahn einen Überraschungscoup beim Deutschen Pflegetag Mitte März 2018 gelandet. Noch während des Pflegetages hatte G+G-Chefreporter Thomas Hommel Gelegenheit, mit Westerfellhaus ein Interview für das AOK-Magazin zu führen. "Ich bin Sprachrohr, Zuhörer, Anwalt - und ich werde manchmal Rammbock sein", kündigt Westerfellhaus in dem Gespräch an. Er macht deutlich, dass er auch in seiner neuen Funktion für die Anliegen der Pflegeberufe und der Pflege insgesamt kämpfen werde. ...->

In besten Händen – Unterstützung für Familien in Not

In besten Händen – Unterstützung für Familien in Not

Pflegeberaterbroschüre 2018 - Pflegebedürftige Kinder und junge Pflegende

(16.04.18) Familien mit pflegebedürftigen Kindern und junge Pflegende haben in besonderen einen Beratungs- und Unterstützungsbedarf zur Stabilisierung des häuslichen Pflegesettings. Die jetzt veröffentlichte Broschüre "In besten Händen - Wie die AOK-Pflegeberatung Familien mit pflegebedürftigen Kindern und jungen Pflegenden hilft" stellt Projekte und Initiativen vor, die genau diese Unterstützung bieten. ...->

Brauksiepe wird Patientenbeauftragter

Brauksiepe wird Patientenbeauftragter

Brauksiepe

(12.04.18) Der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Ralf Brauksiepe aus Nordrhein-Westfalen (NRW) wird der neue Patientenbeauftragte der Bundesregierung. Damit ist das Bundeskabinett dem Vorschlag des Bundesministers für Gesundheit Jens Spahn (CDU) gefolgt. ...->

HKP-Richtlinie: Änderungen bei Kompressionstherapie und neue Leistung Unterstützungspflege

HKP-Richtlinie: Änderungen bei Kompressionstherapie und neue Leistung Unterstützungspflege

(11.04.18) Ab sofort können Patienten Hilfe beim An- und Ausziehen ärztlich verordneten Kompressionsstrümpfen bereits ab der Kompressionsklasse I erhalten. Die Häusliche Krankenpflege-Richtlinie (HKP-RL) wurde diesbezüglich geändert. Der entsprechende Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses (GBA) ist am 5. April 2018 in Kraft getreten. ...->

Übersicht zu Siegeln und Zertifikaten in Langzeitpflegeeinrichtungen

Übersicht zu Siegeln und Zertifikaten in Langzeitpflegeeinrichtungen

(05.04.18) Ab sofort erhalten Interessierte eine Checkliste zu Siegeln und Zertifikaten in der Langzeitpflege. Diese Übersicht stellt das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) bereit. Derzeit gebe es in Deutschland etwa 20 zentrale Verfahren, mit denen sich Pflegeeinrichtungen bestimmte Maßnahmen zur Qualitätssicherung bescheinigen lassen könnten, schreibt das ZQP. Die Prüfung sei freiwillig und werde extern abgenommen. ...->

Innovationsfonds: 93 Projektanträge zu neuen Versorgungsformen eingegangen

Innovationsfonds: 93 Projektanträge zu neuen Versorgungsformen eingegangen

(05.04.18) Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) hat im Rahmen der letzten Förderbekanntmachung 93 weitere Anträge zur Förderung von Projekten zu neuen Versorgungsformen erhalten. ...->

Deutscher Pflegetag 2018: Pflege bewegt "jeden in Deutschland"

Deutscher Pflegetag 2018: Pflege bewegt "jeden in Deutschland"

(26.03.18) Die neue Bundesregierung und der neue Bundesgesundheitsminister Jens Spahn müssten der Pflegepolitik "höchste Priorität einräumen", sagte der Präsident des Deutschen Pflegerates, Franz Wagner, zum Auftakt des 5. Deutschen Pflegetages Mitte März in Berlin. Der Pflegerat ist zusammen mit der Schlüterschen Verlagsgesellschaft Veranstalter des dreitägigen Kongresses. Die AOK ist Gründungspartner der Veranstaltung. ...->

Bundeskabinett stimmt für Westerfellhaus

Bundeskabinett stimmt für Westerfellhaus

Westerfellhaus

(22.03.18) Das Bundeskabinett ist jetzt dem Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gefolgt und hat Andreas Westerfellhaus zum neuen Bevollmächtigten der Bundesregierung für Pflege bestellt. Er wird seine Tätigkeit voraussichtlich Mitte April 2018 aufnehmen. Bereits in der vergangenen Woche (15. März) hatte Spahn auf dem Deutschen Pflegetag diese Personalie bekannt gegeben. ...->

Jens Spahn ist neuer Bundesminister für Gesundheit

Jens Spahn ist neuer Bundesminister für Gesundheit

Pressefoto Jens Spahn

(15.03.18) Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am Mittwoch (14. März) den bisherigen Parlamentarischen Finanzstaatssekretär Jens Spahn (CDU zum Bundesminister für Gesundheit ernannt. Im Anschluss erfolgte die Vereidigung im Deutschen Bundestag. Spahn folgt auf Hermann Gröhe (CDU), der das Ministeramt seit Dezember 2013 ausgeübt hat. ...->

G+G-Spezial 3/18: Interdisziplinäre Teams in der Versorgung – Gemeinsame Sache machen!

G+G-Spezial 3/18: Interdisziplinäre Teams in der Versorgung – Gemeinsame Sache machen!

G+G Spezial 3/18 Pflege Cover - K

(13.03.18) Die Lebenserwartung steigt und mit ihr die Zahl der Menschen, die chronisch und mehrfach erkrankt sind. Um diese Herausforderungen zu meistern, braucht es interprofessionelle und teambasierte Strategien. Doch interprofessionelle Teamarbeit will gelernt sein, betont der Direktor des Instituts für Gesundheits- und Pflegewissenschaft der Charité Berlin, Prof. Dr. Michael Ewers, im aktuellen Spezial "Gesundheit und Gesellschaft" (G+G). ...->

Oft Unkenntnis bei pflegenden Angehörigen

Oft Unkenntnis bei pflegenden Angehörigen

(06.03.18) Nicht alle pflegende Angehörige wissen, welche Unterstützungsleistungen ihnen von der gesetzlichen Pflegekasse zustehen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP) hervor. Befragt wurden 900 Pflegende im Alter von 40 bis 85 Jahren. ...->

HKP: Lerntool für die Verordnung angepasst

HKP: Lerntool für die Verordnung angepasst

(28.02.18) Seit einigen Monaten gibt es einen neuen Vordruck für die Verordnung von häuslicher Krankenpflege (HKP). Die AOK hat deshalb ihr Online-Lernprogramm zur HKP-Verordnung aktualisiert und an die neuen Regelungen angepasst. Mit dem "Praxiswissen Quickcheck" können sich Ärzte und ihre Teams über die richtige Verordnung informieren und ihr Wissen anhand konkreter Fallbeispiele testen. Das neue Muster 12 zur HKP-Verordnung ist klarer strukturiert und soll die Versorgungsrealität besser abbilden. ...->