Anforderung zur Bestätigung der Mitgliedschaft bei der AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen

Die AOK Hessen stellt pro Jahr rund 50.000 Behandlungsscheine für ihre Versicherten aus. Ungefähr die Hälfte davon werden auf Wunsch von Vertragspartnern erstellt und direkt übermittelt.

Zur schnelleren Bearbeitung der Anforderung von Arztpraxen wurde ein neues Verfahren entwickelt. Anforderungen erfolgen zukünftig ausschließlich per Faxabruf. Ein spezielles Team in der AOK Hessen nimmt die Bestellungen auf und bearbeitet sie. Damit sichern wir einen schnellen Service, der auch die datenschutzrechtlichen Belange angemessen berücksichtigt. Wir bitten Sie jedoch um Verständnis, dass aufgrund der Vielzahl der Anforderungen die Bearbeitung maximal 48 Stunden in Anspruch nehmen kann.

Zukünftig werden wir die Behandlungsscheine nicht mehr als Einzelbescheinigungen sondern in Form einer tabellarischen Übersicht ausstellen.

Dieses Verfahren ist mit der KV Hessen beziehungsweise der KZV Hessen abgestimmt, weshalb die tabellarische Übersicht zur direkten Abrechnung dient. Die AOK Hessen stellt Ihnen für die Bestellung von dieser Aufstellung ein Formular zur Verfügung, das Sie am Computer ausfüllen können. Drucken Sie das ausgefüllte Formular aus, unterschreiben es und senden es per Fax an die Nummer 06152 - 8549984793.

 

Anforderungsformular
ACHTUNG! Bitte denken Sie daran, entweder Ihre Arztnummer oder die Betriebsstättennummer auf dem Formular zu vermerken, damit Ihre Anforderung eindeutig zugeordnet werden kann.